Zitate von Byron Katie

Wenn du mit der Realität streitest verlierst du – aber nur jedes Mal.

Persönlichkeiten lieben nicht – sie wollen etwas.

Wenn ich ein Gebet hätte, dann wäre es folgendes: „Gott, bewahre mich vor dem Verlangen nach Liebe, Anerkennung oder Wertschätzung. Amen.“

Gib nicht vor weiter zu sein, als du bist.

Ein nicht überprüfter Verstand ist das einzige Leiden.

Entweder glaubst du, was du denkst, oder du hinterfragst es. Es gibt keine andere Wahl.

Niemand kann mich verletzen – das ist meine Aufgabe.

Das Schlimmste, was jemals passiert ist, ist ein nicht hinterfragter Gedanke.

Ein gesunder Verstand leidet nicht, niemals.

Wenn ich denke, dass du mein Problem bist, bin ich verrückt.

Ich lasse meine Überzeugungen nicht los – ich hinterfrage sie. Dann lassen sie mich los.

Du verabschiedest dich vollständig aus der Wirklichkeit, wenn du glaubst, dass es einen berechtigten Grund gibt, zu leiden.

Die Wirklichkeit ist immer freundlicher als die Geschichte, die wir über sie glauben.

Mir ist völlig klar, dass mich die ganze Welt liebt. Ich erwarte nur nicht von jedem, dass er das schon erkannt hat.

Es gibt keine körperlichen Probleme – nur geistige.

Die Realität ist Gott, weil sie herrscht.

Wenn ich ganz klar bin, dann ist das, was ist, das, was ich will.

Mit der Realität zu streiten ist wie der Versuch einer Katze das Bellen beizubringen – hoffnungslos.

Wie weiß ich, dass ich nicht brauche, was ich haben will? Ich habe es nicht.

Vergebung bedeutet zu erkennen, dass das, von dem du dachtest, dass es geschehen sei, niemals geschehen ist.

Alles geschieht für mich, nicht gegen mich.

Dankbarkeit ist, was wir ohne eine Geschichte sind.



Weitere Artikel

Motivation - 18 Tipps sich selbst zu motivieren
Psychologie

Motivation – 18 Tipps sich selbst zu motivieren

Motivation kommt von Motiv. Motiv können wir auch mit Anstoß, Beweggrund, Ursache oder Triebfeder ersetzen. Somit ist jeder von uns in gewisser Weise ständig motiviert – egal in welcher Richtung. Wenn Sie lustlos sind, gibt […]

Der Wert einer Sache ist subjektiv und emotional
Psychologie

Der Wert einer Sache ist subjektiv und emotional

Ein Wert hat mindestens zwei Gesichter und hängt mit unseren persönlichen Vorlieben zusammen. Je sinnvoller, wesentlicher und bedeutungsvoller etwas aus unserer persönlichen Sicht ist, desto wertvoller ist es für uns. Wir scheuen dabei auch keine […]

Auch interessant …

Wahrheit gibt es in Wahrheit nicht

Wahrheit gibt es in Wahrheit nicht

Viele Menschen gehen davon aus, dass es nur eine wahre Wahrheit gibt und eine reelle Wirklichkeit. Der Mensch ist in der Lage zu denken Diese Fähigkeit nutzen Menschen, um bestimmte Situationen zu erfassen, Zusammenhänge zu [...]
Handysucht überwinden - hier sind 15 Tipps

Handysucht überwinden – hier sind 15 Tipps

Die Handysucht greift um sich, dabei sollen uns Smartphones helfen besser und produktiver zu sein. Früher waren Handys ein Luxus. Heute ist es Luxus wenn man kein Handy hat und nicht ständig abrufbar ist. Viele Menschen [...]