erfolgreich
Wenn Ihnen der Artikel gefällt, dann teilen Sie ihn, damit andere den Inhalt auch lesen können ...

Wie kann ich erfolgreich werden

 

Wie kann ich erfolgreich werden und mein Leben so leben, wie ich es mir vorstelle? So bald wir geboren sind, besteht unser Dasein aus Weiterentwicklung. Wir sind bereit mehr zu tun, weil wir hoffen, dass wir dadurch mehr erhalten und somit mehr im Leben erreichen. Wir wollen ein von Erfolg gekröntes Leben führen. Heißt erfolgreich werden am Ende perfekt zu sein?

 

Erfolgreich werden bedeutet, den Mut aufzubringen die vorhandenen Fähigkeiten und Leistungsreserven auszuschöpfen, um die persönlichen Visionen und Vorstellungen vom eigenen Leben in die Realität umzusetzen.

Wer darüber nachdenkt, wie er erfolgreich werden kann, der muss sich von der alltäglichen Routine abwenden und das Außergewöhnliche anstreben. Wenn Sie das Außergewöhnliche erreichen wollen, dann ist es wichtig, dass Sie außergewöhnlich denken und handeln, um eine außergewöhnliche Persönlichkeit zu werden.

Oder haben Sie schon einmal von einem außergewöhnlichen Durchschnittsmenschen gehört? Also ich nicht. Entweder ist jemand durchschnittlich, was Mittelmaß bedeutet oder er ist Außergewöhnlich. Das eine schließt das andere aus.

 

Erfolgreich im Leben durch höhere Erwartungen

 

Schrauben Sie Ihre Erwartungen nach oben! Sie haben die selben Voraussetzungen wie alle anderen erfolgreichen Menschen auf dieser Erde. Denken Sie an die Geschichte von Microsoft – sie begann in einer Garage! Haben Sie eine Garage? Nein? Sind Sie in der Lage eine Garage zu kaufen oder zu mieten? Wahrscheinlich ja. Damit hätten Sie beispielsweise die selben Voraussetzung wie Bill Gates. Ob diese Richtung, die Bill Gates für sich gewählt hat Ihren Fähigkeiten entspricht, kann ich nicht beurteilen – hier sind Sie gefragt!

Erfolgreich leben heißt jeden Tag Ihre Fähigkeiten auf eindrucksvolle Weise großherzig und wohltätig einzusetzen. Somit verleihen Sie Ihrer Persönlichkeit eine unverwechselbare reizvolle und exklusive Note. Ihr Erfolg ist der Ausdruck Ihre Glanzleistungen, die in Ihnen schlummern.

Suchen Sie nach Möglichkeiten anderen Menschen zu helfen, ihnen etwas zu geben, was Sie benötigen. Machen Sie die Welt in der wir leben bunter, schöner, fruchtbarer, freundlicher, menschenwürdiger …

Es gibt unzählige Perspektiven. Finden Sie heraus, auf welchem Gebiet Sie besonders gut sind und nutzen Sie diese Chance. Fragen Sie sich: Wie kann ich erfolgreich werden, wenn ich meine Fähigkeiten auf … ausbaue?

Erfolgreich werden, heißt alle Hürden auf dem Weg zum Ziel hinter sich zu lassen. Denken Sie immer daran, dass Ihr Erfolg genau so viel wert ist, wie Ihr Ziel. 

Erfolg reich sein bedeutet, dass nach dem Erfolg der „Reichtum“ fließt. Das müssen nicht Millionen sein. Es kommt darauf an, wo Sie Ihre Nische gefunden haben. Wenn Sie in der Lage sind das Leben anderer Menschen zu bereichern, sind diese Menschen auch bereit Ihnen dafür einen Preis zu zahlen – egal wie er geartet ist.

 

Wie werden Menschen erfolgreich?

 

Was ist das Geheimnis des Erfolgs? Warum sind manche Menschen wohlhabend, motiviert und charismatisch? Warum ist die breite Masse das Gegenteil davon?

 

Optimismus macht erfolgreich

Wer sich in schlechten Zeiten auf die positiven Aspekte des Lebens konzentrieren kann, wird alle Hürden mit Bravour meistern. Das Leben ist nicht fair. Es hält für die Menschen, die sich auch in stürmischen Zeiten nicht von der Bildfläche pusten lassen die größten Belohnungen bereit. Ihr unermüdlicher Optimismus gehört zu den stärksten Charaktereigenschaften.

Optimisten haben für sich selbst überzeugende Glaubenssätze entwickelt. Das versetzt sie in die Lage felsenfester Überzeugung zu sein, dass sie auf dem richtigen Weg sind und sich alles zum Guten wenden wird. Sie haben von Natur aus ein hohe Erwartungshaltung, die sie stark motiviert.

Überlegen Sie einmal: Würden Sie motiviert sein, wenn Sie von vornherein davon überzeugt sind, dass Sie nicht viel zu erwarten haben? Ich glaube, dass diese Erwartungshaltung niemanden vom Hocker reißt.

 

Erfolgreich durch Ziele und Klarheit

Wenn Sie erfolgreich werden wollen, dann benötigen Sie Energie. Um überhaupt ein Energiefeld aufbauen zu können, brauchen Sie Ziele und keine Wünsche. Hinter jedem Ziel steckt ein Energiefeld, dass Sie geschickt nutzen und einsetzen können, um erfolgreich zu werden. Hinter einem Wunsch steckt nur Träumerei – weiter nichts. Mit träumen werden Sie auf jeden Fall nicht erfolgreich.

Um Ihr Energiefeld optimal zu nutzen, sollten Sie sich nach Möglichkeit nur auf ein Ziel konzentrieren. Je mehr Ziele Sie gleichzeitig im Visier haben und bearbeiten, desto mehr verteilen Sie Ihre Energie. Die Folge: Sie sind bei Ihren vielen Zielen maximal mittelmäßig – also ein Durchschnittsmensch – Sie wollen aber außergewöhnlich sein und zwar auf Ihrem Gebiet – also sprich auf einem!

Wenn Sie beispielsweise mehrere Ziele verfolgen – also Sie wollen der beste Arzt sein, aber Sie interessieren sich auch für Informatik, einen Gemüsegarten finden Sie ganz toll und Sie haben davon gehört, dass der Vertrieb ebenfalls gute Entwicklungsmöglichkeiten bietet, wobei in der Gastronomie ebenso gute Chancen auf Erfolg bestehen… , dann müssen Sie sich für eins dieser Ziele entscheiden.

Sie können nicht der beste Arzt sein, erfolgreich Informatik studieren, Ihren Garten meisterhaft bewirtschaften, nebenher noch kellnern und eine Vertriebsgesellschaft aufbauen. Mit dieser Methode können Sie nicht erfolgreich sein.

Sorgen Sie für Klarheit, welches Ihrer Ziele das lohnenswerteste ist. Welches Ziel wird Ihr Leben dauerhaft zum Positiven verändern? Und darauf konzentrieren Sie Ihre Energie.

 

Erfolgreich durch Einsatzbereitschaft

Wenn Sie sich für ein Ziel entschieden haben, dann ist es wichtig, dass Sie sich dafür einsetzen, um es zu erreichen. Es sind manchmal Jahre der Mühe und Anstrengung bevor sich der Erfolg einstellt. Mit Trägheit ist noch niemand erfolgreich geworden.

Wenn Sie aber an den Punkt kommen, wo Sie die ersten Lorbeeren für Ihre Mühe und Ausdauer ernten können, dann wird Erfolg fast zum Selbstläufer. Die Motivation kommt von ganz allein – Sie brauchen sich zu nichts mehr überwinden, weil Sie so fasziniert sind, dass es funktioniert und von ganz allein voller Tatendrang sind.

 

Erfolgreich durch Disziplin

Wenn Sie wirklich erfolgreich werden wollen, erfordert dieses Vorhaben sehr viel Disziplin. Nutzen Sie daher Ihre Zeit sinnvoll. Erfolgreich sein, heißt viele viele einzelne Minuten am Erfolg zu bauen. Aus diesen vielen einzelnen Minuten, in denen Sie kleine Bausteine für Ihren Erfolg gebastelt haben, kann sich irgendwann ein gigantisches Bauwerk entwickeln.

 

Erfolgreich durch die innere Stimme

Jeder Mensch hat in verschiedenen Situationen eine Intuition – ein Bauchgefühl – eine innere Stimme, die uns sagt:“Lass es lieber!“ oder „Das ist eine riesen Chance!“

Die Meldung vom Unterbewusstsein ist meist eine gute und richtige Führung. Wir haben das Gefühl, dass wir das Richtige tun. Ihr Unterbewusstsein steht immer auf Ihrer Seite. Sie können es geschickt einsetzen, um Lösungen für Probleme und Konflikte zu finden.

Sie kennen sicher solche Situationen, wo Ihnen plötzlich der Name eines netten Menschen nicht mehr einfällt oder der Name eines Ortes, an dem Sie es besonders schön finden …

Dann denken Sie: „Mensch wie heißt den dieser freundliche Mensch oder dieser schöne Ort?“ Aber Sie kommen nicht drauf. Unbewusst wird diese Frage an das Unterbewusstsein weiter geleitet, dass für Sie an der Lösung arbeitet. Irgendwann – drei Tage später liefert Ihnen das Unterbewusstsein den Namen des Menschen oder des Ortes. Für Sie fühlt es sich an wie ein Geistesblitz.

Je öfter Sie Ihre Frage an das Unterbewusstsein abgeben, desto öfter bekommen Sie plötzlich die Lösung geliefert, an der Sie vielleicht schon Wochen lang rum tüfteln.

 

Erfolgreich durch Lesen

Erfolgreiche Menschen verfügen in der Regel über viele Bücher in großen Bücherregalen oder sie haben ganze Bibliotheken. Durchschnittsmenschen haben meist kleine Bücherregale, wenn überhaupt, dafür aber große Fernseher. Achten Sie einmal darauf!

Klar, wer erfolgreich werden will, muss ein gewisses Maß an Bildung haben und das, was an Informationen fehlt, muss aufgeholt oder nachgeholt werden.

 

Erfolgreich durch Risikobereitschaft

Jeder Erfolg birgt ein gewisses Risiko in sich. Wer nichts riskiert, kann nichts gewinnen. Deshalb sind erfolgreiche Menschen handlungsorientiert und trauen sich neue Wege zu gehen, auch auf die Gefahr hin, dass sie mit Stolpersteinen gepflastert sein könnten oder sich als Sackgassen entpuppen. Erfahrungen sind wichtig auf dem Weg erfolgreich zu werden.

 

Erfolgreich durch inneres Gleichgewicht

Menschen, die erfolgreich sind, verfügen über eine innere Ausgeglichenheit und ein gewisses Maß an Sozialkompetenz. Sie sind anderen Menschen gegenüber offen und freundlich. Sie sind fähig anderen zu zuhören, leidenschaftlich zu lieben und immer bereit etwas dazu zu lernen. Sie können mit konstruktiver Kritik und Rückschlägen souverän umgehen.

Sie sorgen für ihre Gesundheit und ihr seelisches Wohlbefinden. Sie umgeben sich mit Menschen, die auf ihrer „Wellenlänge“ liegen und die sie bei ihrem Vorhaben unterstützen. Von Menschen, die ihnen nur unnötig Energie rauben, halten sie sich bewusst fern.

Wer nach außergewöhnlichen Leistungen strebt, benötigt Kraft. Leistungsfähig ist aber nur der, der genügend Pausen zur Erholung macht. Wer sich nicht entspannen kann, der kann nichts leisten.

 


Wenn Ihnen der Artikel gefällt, dann teilen Sie ihn, damit andere den Inhalt auch lesen können ...

7 Kommentare

  1. Hallo Anja,

    toller Artikel der mal andere Erfolgsfaktoren aufzählt als man sie überall findet.
    Meine Erfolgsstrategie:
    -Finde dein „Warum“
    -Treffe eine Entscheidung
    -Verfolge dein Ziel
    -Gib niemals auf

    Liebe Grüße Dirk

  2. Super Tipps! Ein ganz entscheidenden Punkt möchte ich noch hinzufügen: Wisse wer du wirklich bist! Damit meine ich, kenne deine Stärken und Schwächen und baue alles auf deinen Stärken auf, so wirst du dich persönlich extrem weiter entwickeln 🙂

  3. Wow, toller Artikel! Ich selbst beschäftige mich auch privat viel mit dem Thema Erfolg, daher glaube ich mittlerweile schnell zu erkennen, welcher Artikel wirklich hilfreich ist und welcher nicht 🙂

    Erfolg ist in meinen Augen das Resultat eines disziplinierten Verhaltens. Jeder Mensch kann erfolgreich werden, wenn er möchte. Man muss sich aber natürlich ranhalten, sonst wird das nichts! Ich weiß schließlich wovon ich rede.

    Liebe Grüße aus Mainz,
    Julian

  4. Diese Thematik also wie werde ich erfolgreich, beschaeftigt die Menschheit seit Urzeiten. Und wir sind umgeben von m3 Selbsthilfebuechern und las but not least coaches. Um unser soziales Nebeneinander besser zu regeln ist es unerlaesslich sich mit diesem Thema zu beschaeftigen und sogar plaediere ich fuer ein Leben.
    In unseren Gesellschaftsstrukturen ist der verkopfte Mensch gefragt. Nur stellt sich immer die Frage, was will der uns eigentlich sagen. Willer auf unsrere Kosten erfolgreich werden??? Will sagen Pflichtlektuere fuer jedermann um sich als Individuum naeher kennzulernen und somit den Mitmenschen besser wahrnehmen zu koennen.
    Viele Jugendliche suchen leider die Sinnfindung oft im Terror. Und die klugen Koepfe fragen sich warum?? Ja,ganz einfach, weil die authentischen Menschen fehlen um diese Kraeftespiele uneigennuetzig zu vermitteln. Ist nie zu spaet.

    Bernd Hager

  5. Hallo Anja,
    zunächst Danke für Deinen Artikel.

    Und nun, mein bescheidender Kommentar.

    1. Erfolg ist eine persönliche Angelegenheit.
    2. Erfolg ist ein Zustand. ( immer nur ein momentaner)
    3. Erfolg kann man nicht kaufen und er ist auch kein Selbstbedienungsladen.
    4. Zeit die einem noch gegeben, ist die Zeit die übrig bleibt um erfolgreich zu sein.
    Diese Zeit, ist in Zeit nicht messbar.

    Beste Grüße,
    Stephan

  6. Erfolg ist das, was erfolgt.
    Bei genauerer Betrachtung fällt auf, dass wir doch alle sehr erfolgreich sind. Es erfolgt nur bei vielen nicht das, was sie WOLLEN, ja, oft sogar noch immer stärker das gerade Gegenteil. Da wäre es doch mehr als interessantr, sich einmal Coués Gesetz der das Gegenteil bewirkenden Anstrengung genau anzuschauen.
    Wenn nicht das erfolgt, was wir WOLLEN, machen wir mit dem WOLLEN etwas Grundlegendes verkehrt. WOLLEN, so sagt uns das Herkunftswörterbuch, komm,t von WÄHLEN.
    „Ich will essen“ bedeutet also: „Ich wähle zu essen.“ Wenn man gewählt hat, muss man es tun. Von „fester Wollen“ oder „stärker Wollen“ oder „mehr Wollen“ wird man nicht satt sondern matt. 1x Essen wählen + es tun, davon wird man satt. Coué demonstriert es ja immer wieder: „Nicht der Wille ist der Antrieb unseres Handelns sondern die Vorstellungskraft.“ Wollen darf man immer, aber der Kluge achtet darauf, was er sich dabei vorstellt.
    GUTEN Erfolg wünscht
    Franz Josef Neffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.