Verantwortung

Das Geschenk der Verantwortung

Alles beginnt damit die Verantwortung für sich selbst und das eigene Leben zu übernehmen. Die Verantwortung gibt Ihnen die Kraft genau das zu schaffen, was Sie sich für Ihr Leben vorstellen. Sie können nur die Dinge verändern, die in Ihrer Verantwortung liegen. Alles was sich Ihrer Verantwortung entzieht, entzieht sich auch Ihrem Einfluss.

Das heißt Sie sind verantwortlich für Ihre Gedanken, Gefühle, für alles was Sie sagen und für alles was Sie tun. Aus dieser Verantwortung heraus entstehen Ihre Ergebnisse.

Daraus ergibt sich die wahre Freiheit für Sie und Ihr Leben. Sie werden durch die Verantwortung für sich selbst und nur für sich selbst die wahre Verbindung zwischen Ihrer inneren Welt und Ihrer äußeren Welt entdecken. Sie sind der "Schöpfer" Ihres Lebens und die einzige Ursache für Ihre Lebensumstände. Alles, was Sie umgibt, sind die Ergebnisse Ihrer eigenen Handlungen.

In dem Moment, wo Sie die Kontrolle für Ihr Leben übernehmen, übernehmen Sie auch die Kontrolle Ihrer eigenen Erfahrungen. Es geht darum die grundlegende Wahrheit zu begreifen, dass Sie mit dem bewussten Verständnis für Ihre innere Welt (Gedanken) und durch respektvolles Handeln Ihre äußere Welt erschaffen.

Das Geschenk der Verantwortung gibt Ihnen die Freiheit Ihr eigenes Leben nach Ihren eigenen Vorstellungen zu erschaffen.



  • Verantwortung ist der erste Schritt für das Verständnis, dass Sie all Ihre Erfahrungen selbst erschaffen. Jeder Teil Ihres Lebens - ob gut oder schlecht - hat seine Wurzeln irgendwo in Ihrem Kopf.
  • Die Wahrheit kann manchmal weh tun. Durch die Erkenntnis der Tatsache, dass Sie Ihre eigenen Erfahrungen selbst kreieren, können Sie endlich die Kontrolle in Ihrem Leben übernehmen und Ihre Erfahrungen zukünftig besser gestalten. Viele Menschen sind sich nicht im Klaren darüber, dass sie allein die Schöpfer ihrer eigenen Erfahrungen sind. Sie reagieren nur auf irgendwelche Dinge und äußere Umstände um sich herum.
  • Mit der 100 %-igen Verantwortung können Sie ganz bewusst Ihr Handeln bestimmen, statt auf irgendwelche Umstände zu reagieren. Wenn Sie nur auf das reagieren, was Ihnen das Leben vor die Füße wirft, ohne zu merken, dass Ihre Aufmerksamkeit auf diese Dinge immer wieder zum selben Ergebnis führt, wird Ihr Leben eine einzige Wiederholung der immer selben Dinge sein - egal ob gut oder schlecht.
  • Das Geschenk der Verantwortung bringt eine Zeit der Veränderung mit sich, wo wir uns eingestehen müssen, dass die Ursachen unserer negativen oder schmerzhaften Erfahrungen deshalb zu unserem Leben gehören, weil wir sie durch unsere Gedanken und Handlungen selbst hervor gerufen haben. Das kann schwer sein, denn wir wollen nicht die Verantwortung für unser Leben übernehmen. Wir wollen anderen die Schuld dafür geben, was mit uns geschieht. Aber nichts "passiert" uns einfach so aus Zufall, wir schaffen unser eigenes Leben durch unsere Gedanken, Worte, Handlungen und Überzeugungen.
  • Die Angst in uns liegt ebenfalls unter unserer Kontrolle. Freiheit werden Sie erleben, wenn Sie sich bewusst werden, was die Angst in Ihnen auslöst. Angst ist wie ein Virus und fühlt sich oft sehr bedrohlich an. Dieser interne Virus ernährt sich jedoch von Ihren eigens inszenierten Dramen, Urteilen, negativen Emotionen und der Veränderung. Dieser Virus braucht Energie, um zu überleben. Die Energie kann er nur von Ihren Gedanken und Ihrer Aufmerksamkeit bekommen.
  • Wenn Sie sich bewusst werden, wie die Angst Sie benutzt, um sich selbst zu nähren, können Sie sie überwinden, in dem Sie sich bewusst machen, dass es nur ein Produkt Ihres eigenen Denkens ist. Wenn Sie ganz bewusst darauf achten, welchen Gedankengängen Sie nachhängen, können Sie Ihr Leben mit bedeutend weniger Ängsten verbringen und Ihr Leben völlig frei gestalten.
  • Die Ursache unserer Probleme liegt nicht außerhalb von uns. Wir müssen nicht auf jemanden warten und es muss nicht irgendetwas passieren, damit wir unser Leben nach unseren Vorstellungen gestalten können. Der Anfang der Veränderung liegt immer in uns. Durch die volle Verantwortung für die Ursachen und Wirkungen in unserem Leben, werden wir es zum Besseren verändern. Wenn wir uns andere Auswirkungen im Leben wünschen, müssen wir andere Ursachen setzen. Wenn Sie Ihr Leben ändern wollen und wenn Sie sich weniger beschweren möchten, müssen Sie sich ändern und Ihre Art zu denken.
  • Verantwortung ist der erste Schritt zur Veränderung. Wenn Sie anderen erlauben, für sich selbst verantwortlich zu sein, befreien Sie sich davon, an ihnen zu arbeiten. Es gibt überhaupt keine Notwendigkeit sich um die Angelgenheiten anderer Leute zu kümmern. Die anderen treffen ihre Entscheidungen und es werden immer die Entscheidungen der anderen sein - egal was Sie für andere planen - es unterliegt nicht Ihrem Einfluss. Die anderen machen was sie für richtig halten. Es gibt viele Wege das eigene Leben zu leben und jeder lebt es auf seine ganz eigene Weise. Das sollten Sie von jetzt ab auch tun.

Jeder ist also für sein eigenes Leben verantwortlich. Jede Wahl, die Sie treffen, jede Handlung, die Sie ausführen, ist Ihre persönliche Entscheidung und wichtig für Sie, denn damit erschaffen Sie Ihr Leben, das Sie auf dieser Erde verbringen. Sie entscheiden den Weg Ihrer Produktivität und des Beitrags oder den Weg des Abwartens und der zufälligen Ergebnisse in Ihrem Leben.

Jede Handlung - wirklich jede - beeinflusst den Fortschritt auf die eine oder andere Weise in Ihrem Leben. Jede Handlung macht immer einen Unterschied. Lassen Sie diesen Unterschied Ihre Welt nach vorn bewegen. Sie sind wichtig und Ihre Gedanken auch.



Teilen macht Spaß und erhält die Freundschaft …

Wie viele Sterne geben Sie diesem Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Erhalten Sie lebensverändernde Ideen in Ihrem Posteingang: Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein!