Anja MaschlankaMein Name ist Anja Maschlanka. Ich bin in Magdeburg geboren und aufgewachsen. Ich hatte eine sehr schöne Kindheit mit vielen Freiräumen.

Im Vergleich zu vielen anderen bin ich gern zur Schule gegangen. Das Lernen fiel mir leicht und so ist es auch heute noch. Schon als Kind habe ich gern gelesen – Bücher begleiten mich mein Leben lang bis zum heutigen Tag.

Als ich noch klein war galt mein ganz großes Interesse Hunden und Katzen. Leider hatten meine Eltern was dagegen und so kam ich erst mit vierzehn Jahren zu meinem ersten Hund.

Mit Anfang Zwanzig begann ich meine Lebensträume in die Realität umzusetzen. So zog ich mit meinem damaligen Freund und heutigem Mann auf unseren großen Bauernhof aufs Land. Seit über zwanzig Jahren leben wir hier nach unseren Vorstellungen.

Unsere beiden Kinder sind so aufgewachsen, wie wir gerne aufgewachsen wären – mit vielen Tieren, an der frischen Luft, mit vielen Möglichkeiten der individuellen Freizeitgestaltung, eigenen Baumhäusern und was es sonst noch so an Kinderträumen und –wünschen gibt.

Im Laufe der Zeit haben wir viele Gipfel gestürmt und tiefe Täler durchwandert. Also ein ganz normales Leben, wie bei allen anderen auch.

2010 habe ich dieses Blog „Persönliches Wachstum“ ins Leben gerufen. Ich interessiere mich sehr für die Probleme und Sorgen der Menschen im Allgemeinen, die sich im Laufe eines Lebens so einstellen. Hauptberuflich arbeite ich im Kundenservice. Der Kontakt zu anderen Menschen ist mir immer sehr wichtig.

Mit diesem Blog möchte ich gern meine eigenen Erfahrungen, Philosophien und Sichtweisen an andere weitergeben, um in schwierigen Zeiten einen gangbaren Weg zu finden. Natürlich ist das Blog auch in guten Zeiten lesenswert.

Viele Leser holen sich auf diesen Seiten ihre Motivation, andere lassen sich inspirieren und finden einen neuen Einstieg, um sich selbst wieder aufraffen zu können. Andere wiederum finden neue Lebensenergie und schöpfen daraus. Wonach Sie auch immer Ausschau halten, ich hoffe Sie finden es hier.

Gern können Sie meine E-Mail Adresse (anja.maschlanka@persoenlich-wachsen.de) nutzen, wenn Sie irgendwelche Inhalte vermissen oder mehr zu bestimmten Themen wissen möchten. Ich freue mich riesig, wenn Sie hier ein „Lebenszeichen“ von hinterlassen.

Ich freue mich auf Sie. 

Mit herzlichen Grüßen

Anja Maschlanka

 

 


15 Kommentare

  1. Hallo Frau Maschlanka,

    bin durch einen Zufall auf Ihren Blog gestoßen, da ich mich über „inbound und outbound“schlau machen wollte. Es las sich grad so, als hätte das jemand für mich geschrieben und war jetzt so überrascht, daß da jemand genau zu diesem Thema so
    ausführlich berichtet und noch mehr…Sie kommen überhaupt mit jedem Satz sehr
    sympathisch und echt daher…das muß ich jetzt einfach mal so sagen…
    Meine Überlegungen gehen dahin, im vorgerückten Alter eben nochmal damit das Einkommen etwas aufzubessern. Mir fehlt es nicht an Lebenserfahrung und an
    Erfahrung im Umgang mit Menschen, aber ich bin IT-mäßig nicht so übermäßig versiert – somit fällt schon mal der eine oder andere Job schlicht aus…und dann noch im Home-Office. Hab zwar schon sehr erfolgreich Telefon-Akquise f. den Makler gemacht…aber jetzt denke ich doch, daß ich wieder „Neuland“ betrete…!
    Hätten Sie da vielleicht noch einen Tipp für mich?
    Ganz herzlichen Dank und liebe Grüße aus München
    Christine Logar-R.

    • Hallo Frau Logar-R.,

      vielen Dank für das nette Feedback.

      Tipps habe ich natürlich viele – kommt drauf an, was genau Sie wissen wollen.
      Inbound und Outbound gibt es ja in vielen Bereichen. Es gibt beispielsweise Unternehmen, die suchen Berater für bestimmte Anwendungsbereiche – also sprich wenn beispielsweise jemand mit einem Buchhaltungsprogramm arbeitet und kommt nicht weiter. Es gibt Energieunternehmen, die Aufträge vergeben bezüglich Neuaquise von Kunden. Es gibt auch Telekommunikationsunternehmen, die so etwas anbieten – meist über „Drittfirmen“. Es gibt Telefonie im Mietrecht, für etliche Produkte – es gibt ganz ganz viel.

      Wenn ich Sie richtig verstehe, wollen Sie das Ganze von zu Hause aus machen. Das schränkt Sie in gewisser Weise ein, da viele Unternehmen sehr großen Wert auf Datenschutz legen und die Anforderungen relativ hoch angesetzt sind. Somit fallen weitere Bereiche aus.

      Ich würde Ihnen empfehlen genau darüber nachzudenken, wofür Sie sich begeistern können und dann gezielt nach Angeboten zu suchen. Sie müssen nicht alles wissen. Sie lernen mit der Zeit dazu. Die meisten Unternehmen stellen die wichtigsten Informationen zur Verfügung, andere schulen erst bestimmte Fachkompetenzen usw. Einige Unternehmen stellen einen so genannten Dialer zur Verfügung, dort loggen Sie sich ein und der Dialer wählt dann automatisch Kunden an. Andere Firmen schicken Ihnen wiederum Kundendaten, die Sie kontaktieren dürfen – es hat ja auch alles etwas mit rechtlicher Relevanz zu tun. Checken Sie im Vorfeld, ob der Auftraggeber seriös ist. Ansonsten gibt es auch Unternehmen, die bestimmte Arbeiten in ihren Callcentern anbieten für einige wenige Stunden. :o)

      Ich hoffe, ich konnte Ihnen ein wenig weiter helfen.

      Herzliche Grüße
      Anja Maschlanka

  2. Ihre Seite ist wirklich toll! Ich befinde mich mit 52 Jahren durch meine Scheidung in der Situation, dass mein ganzes Lebenskonzept in Stücke zerbrochen ist und ich mich quasi neu erfinden muss, auch beruflich und finanziell. Da die Trennung nicht meine Entscheidung war, habe ich oft das Gefühl keine Wahl zu haben, was mich gleichzeitig wütend und depressiv macht. Was ich noch vermisse auf ihrer Seite: wie findet man neue Ziele? Vielleicht haben Sie dazu eine Anregung. Vielen Dank! Karin Wiesner

    • Hallo Frau Wiesner,
      ich freue mich, dass Sie mich und dieses Blog gefunden haben. Eine Trennung nach vielen Jahren hinterlässt in der Regel tiefe Wunden. Sie finden auf diesem Blog diverse Artikel zu verschiedenen Auswirkungen solcher Situationen. Am Besten ist es wenn Sie über die Suchfunktion (oben rechts in der Seitenleiste) Begriffe eingeben wie z.B. „keine Wahl haben“ oder „neue Ziele finden“ So erhalten Sie eine Auswahl an Artikeln, die dieses oder ähnliche Themen beinhalten. Ich wünsche Ihnen ganz viel Kraft und vor allem Mut auf Ihrem neuen Weg.

      Herzliche Grüße
      Anja Maschlanka

  3. Eine sehr interessante, hilfreiche Seite, ich freue mich, diese heute zufällig gefunden zu haben.
    Bitte einfach weiter so.

  4. Guten Tag.

    Herzlichen Dank!
    Ihre Blogs über „Persönliches Wachstum“ und Depressionen hat mir sehr geholfen. Sofort konnte ich viele, hilfreiche Erkenntnisse sammeln und mitnehmen. Ich werde versuchen Ihre Tipps im Alltag anzuwenden um die Kontrolle über meine Gedanken selbst zu steuern.

    Hoffe auf weitere spannende Beiträge 🙂

    Beste Grüsse,
    Nicole

  5. hallo anja!

    sie machen eine ganz tolle webseite hier! sehr bereichernd, aufbauend, stützend!

    ich habe bei facebook eine kleine group (geheim) eröffnet, zum thema schwul und depressiv. ein sehr nötiges thema! darf ich hin und wieder einzelne inhalte von ihnen dorthin verlinken? selbstverständlich nuter angabe der quelle, denn es ist ihr geistiges eigentum und ich will mich mit anderen federn zu schmücken und gebe prinzipiell die quellen an!

    danke für eine rückmeldung!

    die group können sie nicht finden; auf wunsch einzelner mitglieder ist sie auf geheim zur wahrung der schutzbedürfnisse innerhalb der gay community, um eben nicht dort ausgegrenzt und stigmatisiert zu werden.

    herzliche grüße!
    jürgen

    • Hallo Jürgen,

      danke für das nette Feedback. Natürlich können Sie meine Inhalte innerhalb Ihrer Group verlinken. „Persönliches Wachstum“ ist ja von mir ins Leben gerufen wurden, um anderen Hilfestellungen, Motivation, Inspiration … zu geben.

      Herzliche Grüße
      Anja Maschlanka

  6. Hallo Frau Maschlanka,

    Gratulation zu diesem fantastischen Blog „Persönliches Wachstum“. Die einzelnen Themen beinhalten wirklich alles, was zu einem erfolgreichen, glücklichen und verantwortungsbewussten Leben gehört. Motivierend und sehr lebensnah geschrieben. Habe selber viele Bücher, Hörbücher und einige Seminare in den letzten 10 Jahren besucht. Das Thema Motivation, Zielfindung und Wertesystem haben mich bis heute beschäftigt und interessiert. Letztendlich geht es ja immer um einen selber. Bereicherung finden wir aber durch die Begegnung mit Menschen, inspirierende Gespräche und Vorbilder. Freue mich jetzt schon auf ihre nächsten Artikel. Mit den besten Grüße Hans-Joachim Müller

  7. Eine wirklich sehr gute Seite. Die Texte treffen in bester Weise die Problemfragen.
    Mich schauert zum Teil die Wirkungsweise auf mein Gefühlsleben – einfach und
    durchdringend – werde hier öfters vorbeischauen.

    Gruss Holger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.