persönliche Werte, Wertehirarchie

Persönliche Werte beeinflussen uns erheblich

Wenn Ihnen der Artikel gefällt, dann teilen Sie ihn, damit andere den Inhalt auch lesen können ...

Persönliche Werte sind die bestimmenden Einflussfaktoren unserer Entscheidungen. Ihr persönliches Wertesystem definiert Sie als Persönlichkeit und stellt den Kern Ihres Charakters dar. Persönliche Werte sind der allgemeine Ausdruck dessen, was für Sie am wichtigsten ist.

 

Persönliche Werte aufschreiben

 

Die eigenen „persönlichen Werte“ aufzuschreiben zählt zu den effektivsten psychologischen Handlungen, weil sie eine direkte Wirkung ausüben. Menschen, die über ihr Wertesystem nachdenken – persönliche Werte aufschreiben und ordnen – werden von Gefühlen wie Selbstbewusstsein, persönliche Stärke, Stolz … durchströmt. Sie fühlen sich geliebter, verbundener und emphatischer gegenüber anderen. Die Toleranzgrenze wird angehoben und die Selbstkontrolle steigt. Selbst auf lange Sicht verbessert sich die psychische Gesundheit, denn persönliche Werte haben eine gewisse Macht.

 

Persönliche Werte und ihre Macht

 

Warum aber sollte das Aufschreiben unserer persönlichen Werte-Hierarchie derartig tiefgründige Ergebnisse liefern? Forscher gehen davon aus, dass persönliche Werte und gewisse Lebensereignisse mit dieser Aktion in Zusammenhang gebracht werden. Dadurch offenbaren sich oftmals die Ursachen der Belastungen, die man bisher nicht einordnen konnte.

Persönliche Werte verdeutlichen also warum etwas für uns wichtig ist und helfen uns dabei in ungünstigen Situationen mit Stress besser umzugehen. Kleine Dinge, die uns immer wieder irritieren, können dadurch zu bedeutsamen Momenten werden. Das ganze Leben wird für uns viel einfacher, wenn wir in Übereinstimmung mit unserem persönlichem Wertesystem leben. Es hilft uns gerade in schwierigen Situationen durchzuhalten.

 

Was sind persönliche Werte?

 

Persönliche Werte drücken aus, was uns im Leben am wichtigsten ist. Persönliche Werte legen die Grenzen für uns fest. Sie sind unsere inneren Richter und Geschworenen. Sie bestimmen was wir uns am meisten wünschen und haben ihren Ursprung in der Kindheit. Mit zunehmenden Alter entwickeln wir unser Bewusstsein und können daher unsere persönlichen Werte neu definieren und ordnen. Sie sind immer aktiv im Hintergrund und beeinflussen alles, was wir tun oder eben auch nicht tun – was wir mögen oder auch nicht mögen – was für uns in Frage kommt und was völlig ausgeschlossen ist.

 

Warum soll ich über persönliche Werte nachdenken?

 

Persönliche Werte liefern in erster Linie Klarheit und können das eigene Selbstbewusstsein stärken. Wenn Sie Ihre persönlichen Werte identifiziert haben, fällt es Ihnen sehr viel leichter intelligente Entscheidungen zu treffen. Wenn Sie intelligente Entscheidungen treffen, erzielen Sie bessere Ergebnisse. Zudem wird es Ihnen leichter fallen eine ausgewogene Balance im Leben zu finden.

Wenn Sie Ihre Kernwerte nicht kennen, kann es leicht passieren, dass Sie im Zweifel eine Entscheidung treffen, die nicht zu Ihrem Wertesystem passt. Auf Dauer kreieren Sie sich so ein Problem nach dem anderen.

 

Persönliche Werte Liste

 

Eine kleine Liste mit den wichtigsten Kernwerten

 

Fülle Beharrlichkeit Leistung Aktion
Abenteuer Ambition Bewusstsein Balance
Schönheit Bestleistungen Ruhe Fröhlichkeit
Klarheit Komfort Effizienz Wettbewerb
Verbindung Beitrag Steuern Mut
Kreativität Neugierde Bestimmung Disziplin
Wirksamkeit Empathie Energie Begeisterung
Vorzüglichkeit Fairness Glauben Ruhm
Familie Flexibilität Freiheit Freundschaft
Erfüllung Spaß Harmonie Glück
Gesundheit Ehrlichkeit Ehre Demut
Unabhängigkeit Integrität Intelligenz Intimität
Inspiration Güte Wissen Lebendigkeit
Liebe Geld Natur Leidenschaft
Frieden Perfektion Ausdauer Gerechtigkeit
Power Achtung Sicherheit Einfachheit
Respekt Akzeptanz Spontanität Stärke
Stabilität Erfolg Status Besonnenheit
Toleranz Tradition Wahrheit Vitalität
Reichtum Weisheit  Ordnung  Zufriedenheit

 

Persönliche Werte in eine Hierarchie ordnen

 

Finden Sie Ihre wichtigsten Kernwerte – etwa 5 bis 10.

Vergleichen Sie nun die Werte und stellen Sie sie gegenüber. Was ist wichtiger? Wenn Sie nur eins von beiden wählen dürften, wofür würden Sie sich entscheiden? Gehen Sie die Liste akribisch durch, bis Ihre maximal 10 wichtigsten Werte in der Hierarchie geordnet sind.

Ihre persönliche Werte-Hierarchie bringt Ihren Charakter zum Ausdruck. Sie wissen nun, was für Sie am wichtigsten ist und an erster Stelle steht und was auf den unteren Plätzen rangiert. So sind Sie in der Lage, sich bei schwierigen Entscheidungen an Ihrer ganz persönlichen Werte Hierarchie zu orientieren und so zu entscheiden, dass es am besten mit Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Leben übereinstimmt.

Natürlich sind die einzelnen Werte nicht statisch und unverrückbar. Wir alle entwickeln uns weiter und so verändern sich auch die persönlichen Werte im Laufe eines Lebens. Wenn Sie andere persönliche Werte in Ihr Leben integrieren wollen, dann überdenken Sie positive Erfahrungen, die diesem Wert in Ihrem Leben Ausdruck verleihen.

Letztlich können wir festhalten: Das Nachdenken, Aufschreiben und Ordnen Ihrer ganz persönlichen Werte, wird Ihre Lebensqualität verbessern und Ihnen helfen mit belastenden Situationen im Leben besser umzugehen.

 


Wenn Ihnen der Artikel gefällt, dann teilen Sie ihn, damit andere den Inhalt auch lesen können ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.