Der Leitfaden für Ihr Leben – Ihre Guideline!

Guideline, Leitfaden

Kreieren Sie sich einen Leitfaden für Ihr Leben in Form eines "Lebenshandbuches"! Notieren Sie alles darin, was für Sie und Ihr Leben wichtig ist. Alle kurz-,mittel- und langfristigen Ziele, alle Aktionen, die Sie einleiten wollen, alles was Sie in diesem Leben noch erleben wollen, alles was Sie von Ihrem Leben erwarten. Betrachten Sie Ihren Leitfaden wie ein Navigationssystem durch das Labyrinth des Lebens. 

Wie wäre es, wenn Sie sich einen Leitfaden für Ihr eigenes Leben erstellen? Viele Menschen planen ihren Urlaub besser als das eigene Leben. Wissen Sie genau, wo Sie in fünf Jahren sein wollen? Wenn nicht, werden Sie wahrscheinlich da sein, wo Sie heute sind.

Ihr persönlicher Leitfaden sollte Ihr Reiseführer werden. Erstellen Sie Ihr eigenes, individuelles, ganz persönliches Ratgeberbuch, was Ihnen Orientierung im Leben gibt.

Ein persönlicher Leitfaden hat Vorteile

Machen Sie sich einmal die Mühe und schreiben Sie auf welche persönlichen Werte Ihnen wichtig sind. Notieren Sie Mottos, die Sie motivieren und inspirieren. Schreiben Sie alles auf, was Sie mit Ihrem Leben bezwecken. Jedes Leben hat nur den Zweck, den wir ihm selber geben. Fixieren Sie alles, was Sie in Ihrem Leben auf jeden Fall erreichen wollen. Erstellen Sie eine Liste von den Dingen, die Sie in diesem Leben auf jeden Fall noch erleben wollen. Ordnen Sie Ihre Liste nach Prioritäten. Was ist Ihnen sehr wichtig? Was ist Ihnen wichtig? Was wäre schön, ist aber nicht wirklich wichtig?

Ihr persönlicher Leitfaden kann Sie in Ihrem täglichen Denken unterstützen und Hilfe geben, wenn Sie Entscheidungen treffen müssen. Zudem motiviert er Sie zu handeln und besonders langfristige Ziele nicht zu vergessen.

Ein Leitfaden ist erstaunlich kraftvoll in vielerlei Hinsicht. Die Erstellung ist ein wichtiger Schritt zu einem Richtungsanzeiger Ihres Lebens. Die meisten Menschen leben ohne Klarheit und ohne Ziele. Sie wissen nicht was sie wollen, wer sie sind und was sie ausmacht. Sie leben mehr passiv von einem Moment zum nächsten. In ihrem Leben passiert nicht wirklich viel Aufregendes.



Wenn Sie sich selbst einen Leitfaden erstellen, dann sind Sie gezwungen Ihr eigenes Leben zu reflektieren. Sie gewinnen an Klarheit und erkennen, wovon Sie sich immer wieder ablenken lassen. Viele Dinge, die dringlich sind lassen uns immer wieder wichtige Handlungen aufschieben. Doch nur die wirklich wichtigen Dinge haben eine Hebelwirkungen und bringen die wirklich positiven Effekte im Leben. Mit einem Leitfaden finden Sie immer wieder zurück auf den richtigen Weg und ersparen sich zusätzliche Komplikationen und Umwege.

Außerdem können Sie Ihren "Lebensratgeber" nutzen, wenn Sie nicht wissen, wie Sie mit bestimmten Konflikten umgehen sollen, wenn Sie sich ein wenig verloren fühlen, wenn Sie nicht wissen, wie Sie sich in schwierigen Situationen entscheiden sollen ...

Ihr persönlicher Leitfaden kann Ihnen helfen immer wieder eine Verbindung zu sich selbst aufzubauen. Er führt Ihnen Ihre Werte und Bedürfnisse vor Augen, wenn Sie in schwierigen Konstellationen den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen.

Tipps zur Erstellung Ihres Leitfadens

Bevor Sie loslegen können, sollten Sie sich überlegen, welche Art der Erstellung für Sie am besten geeignet ist. Sie können Ihren persönlichen Leitfaden digital über einen Computer erstellen oder Sie legen sich ein Heft oder einen Ordner dafür an - je nachdem was Ihnen besser liegt.

Ich persönlich bevorzuge die handschriftliche Variante, da die Gedanken vom Kopf über den Arm direkt auf dem Papier landen. Sie landen auf ähnliche Weise auch auf dem PC, aber das Gehirn macht trotzdem einen Unterschied. Ob nun digital oder analog ist nicht so wichtig, wichtig ist nur, dass Sie überhaupt mit Ihrem Leitfaden fürs Leben anfangen.

Nachdem Sie sich nun festgelegt haben, beginnen Sie damit Ihren Leitfaden aufzustellen. Notieren Sie als Kernpunkte folgendes:

1. Ihr Lebenziel, Ihre Vision, Ihre Mission, Ihren Lebenszweck, Ihren Lebenstraum, Ihre Fiktion

2. Ihre Werte

3. Ihre Stärken

4. Alle Bereiche in denen Sie Verbesserungen erzielen wollen

5. Ihre Ziele im Leben - aufgeschlüsselt auf kurz-,mittel- und langfristig

6. Ihre Aktionspläne, um Ihre Ziele zu erreichen

7. Fügen Sie Zitate und Sprüche hinzu, die Sie motivieren und die Ihnen Kraft geben

Wenn Sie alle sieben Punkte notiert haben, haben Sie sich ein erstes Grundgerüst für Ihren Leitfaden erstellt. Nehmen Sie sich genügend Zeit, um jeden einzelnen Punkt Ihres Lebens zu reflektieren und schreiben Sie Ihre Gedanken zu jedem einzelnen Punkt auf. Planen Sie etwa 14 Tage ein, um die wichtigsten Kernpunkte in Ihren persönlichen Leitfaden aufzubauen.

Ihr Leitfaden wird nie wirklich abgeschlossen sein, denn das Leben ist eine Reise mit täglich neuen Entdeckungen. Ihr Leitfaden soll Sie bei Ihren Fortschritten im Leben begleiten und Ihnen diese vor Augen führen. Das heißt Ihr Handbuch muss immer wieder aktualisiert werden. Sie können diese Aktualisierungen täglich vornehmen oder Sie halten sich dafür Zeit am Wochenende frei. Es muss kein halber Tag sein - es sollte aber so viel Zeit sein, dass Sie Ihren Tag oder Ihre Woche in Ruhe reflektieren können hinsichtlich Ihrer Kernpunkte.

Personifizieren Sie Ihren Leitfaden mit Bildern, die Sie inspirieren und motivieren. Wie sieht Ihr Leben in Bildern aus, wenn Sie die Ziele Ihrer einzelnen Punkte erreicht haben? Durch das Dekorieren mit Bildern werden Ihre Vorstellungen sichtbar und Ihr Unterbewusstsein weiß in welche Richtung es geht. Schauen Sie sich diese Bilder so oft wie möglich an. Ihr Leitfaden ist am Ende eine Darstellung Ihre eigenen Individualität.

Wenn Sie sich für das digitale Format entschieden haben, dann vergessen Sie nicht eine Sicherheitskopie anzulegen.

Welchen Nutzen Sie aus Ihrem Leitfaden ziehen können

Ihr Leitfaden für's Leben ist in erster Linie ein Werkzeug mit dem Sie nach Möglichkeit jeden Tag arbeiten sollten. Mit der Zeit wird es sich immer mehr mit wichtigen Informationen füllen.

Sie haben so stets eine Übersicht Ihrer Lebensvision und verlieren diese nicht so schnell aus den Augen. Sie können Ihre Ziele immer weiter manifestieren und kennen Ihre eigenen Werte ganz genau. Sie wissen wo Ihre Stärken liegen und können diese immer weiter ausbauen und somit besser nutzen.

Sie werden viele Dinge finden, die Sie im Leben motivieren. Mit der Zeit erkennen Sie Ihr Verbesserungspotenzial, entwickeln Ihre eigenen Strategien und Taktiken.

Wenn Sie Ihr Lebenshandbuch regelmäßig nutzen und vervollständigen, haben Sie alle Erinnerungen der einzelnen Höhepunkte des jeweiligen Jahres festgehalten. Sie ermöglichen sich somit jedes Jahr Reflexionen über Ihre persönlichen Ergebnisse und Fortschritte. Dadurch werden diese für Sie messbar. Mit etwas Abstand erkennen Sie Aktionen, die Sie nicht weiter gebracht haben und können diese in Zukunft ausmerzen. Es gibt zahlreiche Punkte und Fakten, die Ihnen Ihr Leitfaden aufzeigen kann, wenn Sie ihn regelmäßig pflegen.

Wie Sie mit Ihrem Leitfaden arbeiten können

Am Besten ist es natürlich, wenn Sie sich morgens die Zeit nehmen einen Blick in Ihr "Lebenshandbuch" zu werfen. Vergegenwärtigen Sie sich Ihren Lebenszweck und Ihre Werte. Schauen Sie sich Ihre langfristigen Ziele an und die Ziele, die Sie kurzfristig erreichen wollen. Durch die Konzentration auf sich selbst und Ihr eigenes Leben, gewinnen Sie erheblich mehr Klarheit und aus der einstmaligen Oberflächlichkeit werden auf lange Sicht bewegende Veränderungen hervor gehen. Schauen Sie daher täglich öfter auf Ihren Leitfaden!

Verwenden Sie Ihren Leitfaden für alle wichtigen Informationen. Zeichnen Sie alles auf, was Ihnen wichtig erscheint. Notieren Sie Ihre spontanen Ideen bevor Sie sie wieder vergessen haben. Schreiben Sie sich jeden Aha-Effekt auf. Und vergessen Sie auf keinen Fall Ihre Sicherheitskopien, wenn Sie einen digitalen Leitfaden führen.

Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben Ihren Leitfaden bei sich zu tragen, dann erstellen Sie sich zusätzlich ein "Ziele-Board" oder fertigen Sie sich eine Collage an, die Sie so anbringen, dass Sie mehrmals am Tag auf Ihre Ziele schauen.

Verwenden Sie Ihren Leitfaden regelmäßig. Sie werden merken, dass es Spaß macht. Zusätzlich bekommen Sie damit auf jeden Fall messbare Ergebnisse, die Sie für Ihre weiteren Erfolge konstruktiv nutzen können.

Teilen macht Spaß und erhält die Freundschaft …

Wie viele Sterne geben Sie diesem Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...



Das könnte Ihnen auch gefallen …

Schulden
Karriere

Wie komme ich aus den Schulden raus?

Die privaten Schulden nehmen in Deutschland immer weiter zu. Kein Wunder, denn verschiedene Statistiken belegen, dass neun von zehn Deutschen mit ihren Finanzen im Tal der Ahnungslosen unterwegs sind. Wir […]

Freunde im Leben, Freunde, Freundschaft
Beziehungen

Freunde sind der Fels in der Brandung

Freunde im Leben bilden unseren Rückhalt in guten und in schwierigen Zeiten. Freundschaft heißt Verbundenheit und ist ein Weg aus der Einsamkeit. Freundschaft gibt uns Sicherheit und Stabilität. Wer gute […]

akzeptieren, Akzeptanz
Psychologie

Akzeptieren – Ein Schlüssel zum Glück

Werden Sie mit einem ernsten Problem konfrontiert, gilt es herauszufinden, ob und welche Möglichkeiten zu einer Lösung führen. Gibt es einen Weg, so können Sie planen, wie Sie ihn am besten gehen können. Gibt es […]

Problem lösen
Persönlichkeitsentwicklung

Problem lösen – wo fange ich an?

Ein Problem lösen zu können gehört zu den wichtigsten Fähigkeiten im Leben. Jeder Mensch wird in seinem Leben mehr oder weniger mit Schwierigkeiten konfrontiert. Bei den Problemlösungsstrategien sind unsere Sichtweise […]

raus aus der Komfortzone
Persönlichkeitsentwicklung

Raus aus der Komfortzone und was kommt dann?

„Raus aus der Komfortzone“ heißt es immer so schön. Aber was ist eigentlich die „Komfortzone“ und warum soll ich sie überhaupt verlassen? Und wenn ich meine Komfortzone verlasse – wo komme […]

Erfolgstipps

Selbstbild
Persönlichkeitsentwicklung

Ihr Selbstbild bestimmt Ihren Lebensweg

Ihr Selbstbild entsteht in Ihrem Geist. Es ist die Vorstellung, die Sie von sich selbst haben. Es ist keine realistische Wahrheit, sondern ein subjektives Bild. Ihr Selbstbild können Sie auch […]

Schon gelesen?

Veränderungen
Psychologie

Veränderungen im Leben schaffen

Viele Menschen streben Veränderungen im Leben an. Die meisten verausgaben sich jedoch mit den Auswirkungen ohne die Ursache jemals in Betracht zu ziehen. Jede Ursache hat eine Wirkung. Wenn wir uns […]

Eskapismus, Vermeidungsverhalten
Psychologie

Eskapismus – Vermeidungsverhalten vermeiden

Eskapismus ist eine Art Vermeidungsverhalten. Eskapismus löst bei vielen Menschen Beklommenheit, Unruhe und Besorgnis aus. Die Gefühle rebellieren – es macht sich Missmut breit. Der innere Widerstand, den wir durch […]