Lebensqualität, Lebensfreude

17 Tipps für mehr Lebensfreude

Wenn Sie nur das hören, was Sie hören wollen, hören Sie nicht wirklich zu

Hören Sie zu - auch wenn Sie manche Dinge vielleicht lieber nicht hören wollen. So können Sie sich weiter entwickeln und Ihr persönliches Wachstum weiter voran treiben. 

Mehr Lebensfreude und weniger Vergangenheit

Klammern Sie sich nicht an Ihre Vergangenheit. Verlieren Sie sich nicht in Tagträumen über Ihre Zukunft, sonst verpassen Sie den wahren Wert und die Schönheit der Gegenwart. Verbringen Sie Ihr Leben nicht nur in Ihrem Kopf. Werden Sie aktiv und versäumen Sie nicht, was um Sie herum geschieht.

Sie werden nie die Sicherheit spüren, die Sie sich wünschen

Wege entstehen durch Gehen - nicht durch Warten! Hören Sie auf zu glauben, dass Sie irgendwann die absolute Sicherheit haben, bevor Sie den nächsten Schritt wagen können. Der nächste Schritt ist der Prozess, der Ihr Selbstvertrauen stärkt. Letztlich können Sie nur erfolgreich sein oder Feedback erhalten.

Eleminieren Sie Zeitfresser

Ablenkungen lauern überall auf uns. Studieren Sie Ihre Routinen und finden Sie heraus, wo Ablenkungen dafür sorgen, dass Ihnen die Zeit zerrinnt. Sie werden ein wahrer Meister Ihres Lebens, wenn Sie lernen fokussiert zu arbeiten und Ihre Aufmerksamkeit auf eine einzige Aufgabe zu richten.

Vernachlässigen Sie sich nicht selbst

Ihre persönlichen Bedürfnisse sind wichtig für Ihre Lebensfreude. Ignorieren Sie diese nicht. Manchmal müssen wir tun, was für uns und unser Leben am Besten ist und nicht nur was am Besten für alle anderen ist. Es ist nichts Selbstsüchtiges daran sich selbst zu lieben und sich etwas Gutes zu tun. Wir können nur das geben, was in uns ist. In dem Moment wo wir uns selbst und unser Leben bereichern, bereichern wir auch andere und deren Leben.

Ihre Reaktion ist immer mächtiger als Ihre Lebensumstände

Ein Teil Ihres Lebens wird von völlig unkontrollierbaren Umständen bestimmt. Viele Dinge lassen sich jedoch durch Ihre Reaktionen bestimmen. Wo Sie letztlich im Leben landen, hängt also stark davon ab, wie Sie die Karten spielen, die Sie vom Leben erhalten.

Neue und gute Gewohnheiten entstehen nicht über Nacht

Es dauert zwischen 66 und 200 Tagen eine neue Gewohnheit in den Automatismus zu integrieren. Sehen Sie sich also die nächsten Wochen die schöne Seite Ihres Lebens an und erschaffen Sie neue Verbindungen in Ihrem Gehirn. Dann wenden Sie dieses Prinzip in jedem beliebigen Bereichen Ihres Lebens an.

Alte Muster sind schwer zu durchbrechen. Seien Sie vorsichtig. Handeln Sie immer bewusst und konsequent. Fallen Sie nicht in alte Muster zurück. Schlechte Gewohnheiten versuchen immer wieder einen Weg zu finden, um sich einzuschleichen, wenn es Ihnen besser geht. Bleiben Sie fokussiert und konzentriert, dadurch können Sie Ihre Lebensfreude erheblich steigern!

Manchmal ist es besser Situationen ohne Ende loszulassen

Reaktionen, Handlungen und Verhalten sprechen oftmals Bände. Vertrauen Sie Ihrer Intuition und gehen Sie graziös und elegant Ihren selbt gewählten Weg weiter.

Wenn Sie sich wie ein Opfer benehmen, werden Sie auch so behandelt

Das Leben ist nicht fair. Lassen Sie nicht zu, dass Ihre Zukunft aus Ihrer Vergangenheit entsteht. Bleiben Sie immer bestrebt jeden Tag das Leben so zu nehmen, wie es sich präsentiert und seien Sie dankbar für all die kleinen Dinge, die Ihnen das Leben täglich beschert. Lassen Sie sich nicht von dem ablenken, was Sie nicht steuern und kontrollieren können.

Niemand gewinnt ein Spiel, wenn er immer nur vorwärts geht

Manchmal müssen wir stehen bleiben. Manchmal müssen wir einen Schritt zurück machen, um zu gewinnen. Wenn Sie wirklich achtsam sind, kann alles und jeder ein Lehrer sein. Nehmen Sie sich Zeit, um zu beobachten und zuzuhören. Nehmen Sie sich die Zeit, um stetig etwas Neues zu lernen. Die härtesten Herausforderungen bringen Ihnen die besten Lektionen. Jede schwierige Situation bietet Ihnen die Möglichkeit sich selbst besser zu verstehen und Ihr Leben zu verbessern. Machen Sie einen kleinen Schritt nach dem anderen.



Oft sind wir selbst die Ursache für unseren Stress

Ein großer Teil unseres Stresses wird von uns selbst kreiert. Die beste Methode gegen Stress ist die Fähigkeit einen positiven Gedanken über einen negativen zu wählen. Lernen Sie Ihre Gedanken zu verwalten, bevor Ihre Gedanken Sie verwalten. Ihr Gehirn wird immer negative Gedanken produzieren - das lässt sich nicht vermeiden. Es kommt darauf an die Reaktion auf diese Gedanken zu verändern. Es geht um die Erkenntnis, dass sich niemand länger von Dingen peinigen oder stressen lassen muss als nötig. Lassen Sie solche Gedanken so schnell wie möglich ziehen. 

Der innere Seelenfrieden ist eine Supermacht

Die Fähigkeit nicht über zu reagieren oder Dinge persönlich zu nehmen, hilft Ihnen dabei den Geist klar zu halten und den inneren Frieden zu wahren. Sobald Sie anfangen Ihren inneren Seelenfrieden mehr als Ihre Bedürfnisse zu schätzen, werden Sie weniger Stress haben und mehr Glück im Leben empfinden.

Mehr Lebensfreude durch Loslassen

Lassen Sie die Dinge los, die Sie zurück halten. Wenn sich die Dinge in Ihrem Leben nicht summieren, dann subtrahieren Sie sie. Ihr Leben wird viel einfacher, wenn Sie das Chaos beseitigen, das Ihr Leben nur unnötig kompliziert macht. Nicht alles und jeder, den Sie verlieren ist tatsächlich ein Verlust.

Popularität ist unwichtig

Es ist egal wie populär Sie sind. Machen Sie einfach ehrlich und leidenschaftlich Ihr Ding. Tun Sie das, was Sie tun, weil es für Sie wichtig ist und nicht für einen Applaus. Viele der wichtigsten Dinge in Ihrem Leben, die Sie jemals tun werden, sind persönliche Siege. Persönliche Siege sind meist ganz leise.

Oft suchen wir unseren persönlichen Wert in den falschen Quellen. Sie werden jedoch niemals Ihren wahren Wert in oder bei anderen Menschen finden. Ihren wahren Wert können Sie nur in sich selbst finden und dann werden Sie die Menschen in Ihr Leben ziehen, die Ihrer würdig sind. Also hören Sie auf darauf zu warten, dass andere Sie beeindruckend finden. Beeindrucken Sie sich selbst. Es geht nie darum mit anderen zu konkurrieren - am Ende arbeiten Sie nur selbst gegen sich. Lassen Sie sich weniger von Geld, Titeln oder Aussehen beeindrucken, dafür von mehr Großzügigkeit, Integrität, Loyalität, Dankbarkeit und Freundlichkeit.

Das Leben ist kurz

Das Leben ist zu kurz um ständig zu streiten und zu kämpfen. Denken Sie daran Ihre Kämpfe genau auszuwählen. Innerer Seelenfrieden fühlt sich besser an, als immer Recht zu haben. Sie müssen nicht an jeder Argumentation teil nehmen, zu der Sie eingeladen werden. Schätzen Sie die Menschen, die wichtig für Sie sind und gehen Sie erhobenen Hauptes an unnötigen Dramen vorbei.

Manchmal entmenschlichen wir Menschen

Manchmal lehnen wir Menschen ab, weil Sie in irgend einer Weise nicht unseren Vorstellungen entsprechen. In unserer Selbstgerechtigkeit neigen wir jedoch dazu selbst so zu werden, wie wir nicht sein wollen. Letztlich ist die Art wie wir andere Menschen behandeln ein Zeugnis darüber, was wir über Liebe und Mitgefühl gelernt haben. Jede Person - einschließlich uns selbst - hat Angst vor etwas, liebt etwas und hat etwas verloren. Behalten Sie das im Hinterkopf, respektieren Sie es und bleiben Sie freundlich.

Vergebung ist notwendig für uns selbst

Vergebung ist manchmal notwendig, um mehr Lebensfreude zu empfinden und für den eigenen Seelenfrieden. Vergeben Sie anderen nicht weil sie unbedingt Vergebung verdienen, sondern weil Sie selbst Ihren eigenen inneren Frieden verdienen. Befreien Sie sich von der Last der Opferrolle.

Das Leben wird immer seinen Tribut fordern. Es wird immer nehmen und geben. Rückblickend müssen wir alle feststellen, dass wir einst dachten, wir könnten ohne dies und das nicht leben. Dann bekommen wir plötzlich etwas völlig anderes, von dem wir nicht mal wussten, dass wir es wollten. Einige der besten Lebensabschnitte haben keine Überschriften. 

Alles, was wir gerade besitzen verändert sich. Schauen Sie sich um und seien Sie dankbar, dass Sie auf diesem Planeten für kurze Zeit zu Gast sein dürfen - für Ihre Gesundheit, Ihre Familie, Ihre Freunde, Ihr Zuhause - denn nichts ist von Dauer.



Teilen macht Spaß und erhält die Freundschaft …

Wie viele Sterne geben Sie diesem Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Erhalten Sie lebensverändernde Ideen in Ihrem Posteingang: Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein!