Image, Image verbessern

Das Image verbessern

Das Image verbessern heißt mehr Erfolge im Leben feiern. Legen Sie Ihre Hemmungen ab und tun Sie etwas für sich selbst. Arbeiten Sie an Ihrem Image. Aber was ist Image eigentlich? Haben Sie überhaupt ein Image? Ist eine eigene Image Kampagne für Sie sinnvoll oder reine Zeitverschwendung? Ein gutes Image zahlt sich immer und für jeden aus. Überlassen Sie Ihren Erfolg nicht mehr dem Zufall. Warten Sie nicht länger auf die passende Chance.

Jeder kann sein Image verbessern. Wir alle haben eins! Ihr Image ist das Bild, was Sie nach außen projizieren – egal ob bewusst oder unbewusst. Ihr Image ist die Meinung, die sich andere über Sie bilden. Ein gutes Image ist auf jeden Fall gut für Sie. Dabei ist es unwichtig, ob Sie eine Führungsposition in einem Unternehmen haben oder ein „ganz normaler Mitarbeiter“ sind, ob Sie Ihren Haushalt organisieren, Ihre Kinder aufziehen oder was auch immer Ihre Aufgabe ist. Ein gutes Image ist immer vorteilhaft.

Wenn Sie Ihre eigenes Image verbessern, können Sie sich neu profilieren und gezielte Maßnahmen einleiten, um sich von der restlichen grauen Masse abzuheben. Eine gute persönliche Imagekampagne wird Ihnen zu neuen passenden Gelegenheiten verhelfen. Zögern Sie nicht und werden Sie Ihr eigener PR-Berater.

Das Image verbessern, statt Mittelmaß akzeptieren

Eine gute Imagekampagne besteht aus eindrucksvoller Eigenwerbung, die Ihre außergewöhnliche Persönlichkeit stärker zum Ausdruck bringt. In jeder Sekunde Ihres Lebens strahlen Sie bestimmte Werte und Eigenschaften nach außen. Auch wenn Sie sich dessen nicht bewusst sind, nehmen andere Menschen, die Ihnen begegnen diese Ausstrahlung wahr.

Sie sollten sich deshalb über Ihr Image bewusst werden und genau überlegen, wie Sie in Zukunft auf andere wirken wollen und wie Sie Ihr Image zu Ihrem Vorteil verbessern können.

Mit dem richtigen Image können Sie dafür sorgen, dass Ihr Bekanntheitsgrad steigt. Sie müssen sich nur vorher darüber im Klaren sein, was letztlich mit Ihrem Namen verbunden sein soll.

Wenn Sie Ihr Image verbessern, können sich dadurch interessante neue Kontakte ergeben. Ihre neuen Kontakte können Ihnen wiederum neue Türen öffnen und ungeahnte Chancen bieten. Ihr neues Image kann Ihnen auch bei der Verhandlung einer Gehaltserhöhung behilflich sein, Ihre Karriere vorantreiben, interessantere Projekte einbringen … Kurz gesagt: Mit Ihrer Imagekampagne haben Sie maßgeblichen Einfluss auf Ihren Erfolg im Leben. Und das wollen wir doch alle, oder?



Was genau ist Image eigentlich?

Das Image ist ein Gesamtbild, das sich aus mehreren Faktoren zusammen setzt. Eine genaue Definition zum Image gibt es an sich nicht. Es gibt auch nicht die perfekte Regel, die ein Image verbessern kann. Es sind viele einzelne Faktoren, die zusammen kommen.

In groben Zügen ist Image das Bild, was Sie von sich an andere vermitteln. Es ist Ihr persönlicher Stil, Ihre Einzigartigkeit, Ihr Äußeres, Ihr Inneres, das was Sie sagen, das was Sie tun und natürlich auch wie Sie sich verkaufen. Image ist nicht nur Ihre Gestalt und teure Klamotten, das wäre zu einfach.

Mit einem guten Image gelingt es Ihnen sich vom „Durchschnitt“ der Masse abzugrenzen. Wenn Sie es schaffen die Aufmerksamkeit Ihres Umfeldes in positiver Weise auf sich zu lenken, bleiben Sie bei anderen besser im Gedächtnis.

Wenn es vielleicht eine neue interessante Stelle zu besetzen gibt, erinnert man sich eher an außergewöhnliche Menschen, als an mittelmäßige oder durchschnittliche. Sorgen Sie mit Ihrem Image dafür, dass Sie nicht ohne Weiteres zu ersetzen, zu verwechseln oder auszutauschen sind.

Image ohne Persönlichkeit gibt es nicht

Gestalten Sie mit Ihrer Imagekampagne den klaren Unterschied zwischen Ihren Qualitäten und der grauen Masse(nware)! Image bedingt Persönlichkeit! Es genügt nicht nur irgendwie anders zu sein, als der Rest! Wenn Sie Ihr Image verbessern wollen, müssen Sie Sympathien für sich aufbauen.

Menschen, die Ihnen ihre Sympathie entgegen bringen, die positive Assoziationen mit Ihrer Person verknüpfen, werden immer bereit sein, Sie bei der Verfolgung Ihrer Ziele zu unterstützen. Vergessen Sie das nie! Ohne die Hilfe anderer Menschen, werden Sie es nicht weit bringen!

Denken Sie einmal darüber nach: Würden Sie jemanden helfen, den Sie nicht ausstehen können? Und wie sieht es mit Ihrer Hilfe aus, bei Menschen, die Ihnen sympathisch sind? Den anderen geht es auch nicht anders. Bauen Sie sich diesen Vorteil aus!

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Persönlichkeit mit positiven Gedanken bei anderen Menschen verknüpft sind. Dabei geht es beispielsweise auch darum, ob Sie glaubwürdig sind. Wenn Ihre Worte nichts mit Ihren Taten zu tun haben, dann sind Sie einfach nur ein langweiliger Schwätzer. Arbeiten Sie an Ihrer Stimme, achten Sie auf Ihre Hände, wenn Sie reden, üben Sie einen offenen und freundlichen Augenkontakt, gehen Sie auf andere zu, ergreifen Sie Initiative, übernehmen Sie Verantwortung …

Image ist subjektiv!

Wenn Sie an die Werbung denken, die jeden Tag auf Sie einströmt, dann wissen Sie dass das Image der verschiedenen Produkte von jedem Menschen anders wahr genommen wird. Was der eine gut findet, ist für den anderen bedeutungslos. So ist es auch mit dem eigenen Image.

Image ist eine subjektive Sache und hat nichts mit objektiver Wahrheit zu tun. Wenn Image etwas mit Objektivität zu tun hätte, würden viele Leute nicht auf den Stühlen sitzen, auf denen Sie aber nun einmal platziert wurden. Wer das bessere Image hat, sitzt weiter oben in der Unternehmens-Hierarchie  – so einfach ist das.

Diese Subjektivität können Sie sich ebenfalls zu Nutze machen, wenn Sie Ihr Image verbessern wollen. Erschaffen Sie Ihre „eigene Wahrheit“ und sorgen Sie dafür, dass die wichtigsten Leute in Ihrem Umfeld ebenso das für wahr halten, was Sie Ihnen präsentieren!

Einige Beispiele für Subjektivität:
  1. Delegieren Sie einfache Aufgaben, die auch andere erledigen können. Die wirklich wichtigen Aufgaben erledigen Sie selbst. So garantieren Sie sich einerseits die Lorbeeren und andererseits einen pünktlichen Feierabend.
  2. Machen Sie Überstunden, wenn die wichtigsten Manager im Haus sind und sorgen Sie dafür, dass Sie von diesen Leuten auch wahr genommen werden. Ob Sie wirklich so fleißig sind, ist eine Ansichtssache.
  3. Wenn der Chef im Anmarsch ist, sollten Sie einen eifrigen Eindruck machen. Sorgen Sie dafür, dass es realistisch wirkt und der Chef Ihres Unternehmens merkt, dass Sie fleißig und zuverlässig sind.
  4. Engagieren Sie sich besonders dann, wenn es schwierige und brenzlige Zeitpunkte in Ihrem Unternehmen gibt. Achten Sie immer darauf, dass Ihr Tun und Handeln von den entsprechenden Personen registriert wird.

Es gibt noch viele andere kleine Tricks, mit denen Sie Ihr Image verbessern können. Denken Sie immer daran, dass es im Wesentlichen darauf ankommt WIE Sie sich verkaufen. Image ist subjektiv! Es wird immer eine Kluft geben zwischen Ihrem Image und der Wirklichkeit – das ist ganz normal. Das eigene Image verbessern hat nichts mit einem Moralapostel zu tun! Denken Sie daran: Jeder Mensch hat seine eigene Wahrheit. Das ganze Leben ist in gewisser Weise subjektiv!

"Imagepflege ist keine Lackpflege, kein Aufpolieren von Oberflächenglanz, sondern eine Frage der Qualität der ganzen Konstruktion." (Werner Niefer)

Das Image verbessern heißt Werbung in eigener Sache

Eine persönliche Imagekampagne ist Werbung in eigener Sache! Eine brillante Werbung stellt bestimmte Eigenschaften und Stärken einer Person oder eines Produktes so gut wie es irgendwie möglich ist dar. Es geht hier um das perfekte Verkaufen Ihrer Persönlichkeit für mehr Erfolg im Leben!

Sie sollen nicht betrügen oder andere für Ihre Zwecke missbrauchen! Es darf bei Ihrer Imagekampagne kein Dritter zu Schaden kommen. Aber legal tricksen und ein bisschen Augenwischerei ist durchaus erlaubt. Es geht darum Ihre Person ins „richtige Licht“ zu stellen.

Vergessen Sie Ihre Hemmungen! Alle Menschen, die erfolgreich sind, verkaufen sich so gut es geht. Wenn Sie Skrupel haben Ihr Image zu verbessern, dann werden Ihnen andere die besten Chancen vor der Nase weg schnappen. Warten Sie nicht, bis sich vielleicht irgendwie, irgendwo, irgendwann im Leben mal eine passende Gelegenheit für Sie ergibt. Das ist nicht wirklich clever. Tun Sie etwas – verbessern Sie Ihr Image!

Es gibt bestimmt auch in Ihrem persönlichem Umfeld genug Personen, die es mit ihrem Image weit gebracht haben. Studieren Sie diese Leute und modellieren Sie sie. Versuchen Sie aber nicht jemand anderes zu werden. Kopieren Sie nur die Art und Weise des Image Aufbaus.



Teilen macht Spaß und erhält die Freundschaft …

Wie viele Sterne geben Sie diesem Artikel?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Erhalten Sie lebensverändernde Ideen in Ihrem Posteingang: Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein!