Hartnäckigkeit zahlt sich aus im Leben

Hartnäckigkeit zahlt sich aus im Leben

Hartnäckigkeit, Beharrlichkeit und Geduld sind die Tugenden, wenn es darum geht langfristig positive Ergebnisse zu erzielen. Die meisten setzen jedoch nicht einmal kurzfristige Vorsätze in die Tat um. Viele geben sich mit kleinen Gewinnen ab, statt große Siege zu feiern. Doch ein solides Fundament für wirksame Veränderungen im Leben entstehen nicht über Nacht. Mit Hartnäckigkeit, Beharrlichkeit, Geduld und Verbissenheit kommen Sie teilweise weiter als mit Intelligenz.

 

Hartnäckigkeit bei Veränderungen

Geduld, Beharrlichkeit und Hartnäckigkeit sind gerade dann sehr wichtig, wenn wir Veränderungen anstreben, weil wir unzufrieden sind und merken, dass wir etwas tun müssen. Am Anfang ist der Enthusiasmus meist sehr groß. Mit der Zeit wird es beschwerlicher, weil gerade tiefgreifende Veränderungen, die tatsächlich etwas bewirken sollen nicht über Nacht vor unsere Füße fallen.

Je weiter das Ziel entfernt ist, desto wichtiger wird Hartnäckigkeit und Geduld. Nur wer sein Ziel gegen alle Widrigkeiten beharrlich verfolgt hat überhaupt eine Chance. Es gibt viele Arten von Veränderungen, die unser Leben beeinflussen. Oftmals ist es gerade die berufliche Laufbahn, die unseren Alltag belastet. Wir fühlen uns unter- oder überfordert, wir fühlen uns gelangweilt von der täglichen Routine im Job, wir wollen uns aus unserem eingefahrenen abgestumpften Alltag befreien …

Finden wir eine neue Aufgabe stellen wir schnell fest, dass neben neuen Problemen die alten Gefühle bald wieder da sind. Wir stellen enttäuscht fest, dass die neu gewählten Veränderungen ebenso ihren Preis fordern, was dazu führt, dass ein Großteil der Menschen das Handtuch wirft.

 

Ein erfolgreicher Neubeginn

Jeder Neubeginn bringt zwei wichtige Punkte mit sich, die wir nicht vernachlässigen sollten:

1. Wir müssen realistisch bleiben. Wer übertriebene Erwartungen hegt, wird rasch enttäuscht. Große Veränderungen fallen nicht vom Himmel  – wir müssen aktiv etwas dafür tun. Harte Arbeit, Geduld, Beharrlichkeit und Hartnäckigkeit mit einer Portion Verbissenheit lassen sich meist nicht vermeiden. Große Chancen bekommt man nicht geschenkt – sie müssen erarbeitet werden.

2. Wer sich nur auf materielle Vorteile konzentriert, wird es nicht weit bringen. Geld ist eine tolle Geschichte. Immer wenn Sie etwas tun sind jedoch Schwierigkeiten und Rückschläge vorprogrammiert. Wer nicht beharrlich ist und mit diesen Tatsachen vernünftig umgehen kann, wird auf Dauer keine materiellen Vorteile für sich verbuchen können. Sie müssen als Person immer „groß genug“ sein, um der Größe Ihrer Vorstellungen, Ihrer Träume und Visionen gewachsen zu sein. Da genügt es nicht mal kurz ein paar Techniken oder Tricks einzusetzen – dazu gehört viel viel mehr.

 

Ein Luftschloss kommt ohne Fundament aus ...

Mit dem Leben ist es ähnlich wie mit einem Haus. Nur was auf einem guten Fundament steht, kann groß werden ohne Risse zu bekommen oder einzustürzen. Die Arbeiten am Fundament sind nach außen kaum ersichtlich. Wenn Sie aber etwas auf Ihrem soliden Fundament aufbauen, kann es riesig werden.

Alles was in wenigen Tagen, Wochen oder Monaten aufgebaut wird, hat keinen großen Wert. Am Erfolg baut man meist ein Leben lang. Großartige Ergebnisse kommen nie von gleich auf jetzt. Es steckt viel Arbeit dahinter und ein gewisses Maß an Hartnäckigkeit, an Willen und an Ausdauer.

 

Hartnäckigkeit hilft über größere Zeiträume hinweg

Wir neigen im Allgemeinen dazu am Anfang alles rosarot zu sehen. Wir sind optimistisch und malen uns alles in einem besseren Licht aus, als es möglicherweise real ist. Die Ernüchterung lässt nicht lange auf sich warten. Manche Dinge sind vielleicht nicht so hoffnungsvoll wie wir erwarten. Andererseits sind manche Barrieren auch nicht so unüberwindbar wie es Anfangs vielleicht den Anschein hat. Die Realität befindet sich meist irgendwo dazwischen.

Lassen Sie sich nicht von Ihren Veränderungen abbringen nur weil eine Situation hoffnungslos scheint. Prüfen Sie kritisch, ob sie tatsächlich auch hoffnungslos ist. Oft sind die Dinge so schwer, weil wir sie aus einem bestimmten Blickwinkel betrachten. Ändern wir unsere Sichtweisen, erkennen wir möglicherweise andere Wege, die sich lohnen um eine hoffnungslose Situation zu überwinden.

 

Bleiben Sie beharrlich – Sie tun es für sich!

Wenn Sie Ihr Leben verändern wollen, ein Geschäft aufbauen wollen oder eine andere Karriere anstreben, dann investieren Sie nicht nur in Ihr Metier, sondern vor allem in Ihre Persönlichkeitsentwicklung. Sie werden auf jeden Fall dazu lernen, Ihre Fähigkeiten weiter entwickeln und Ihre Kenntnisse ausbauen. Das ist etwas, was Ihnen niemand wegnehmen kann. Echter Wohlstand liegt in dem was Sie sind.

Denken Sie immer daran: Für das solide Fundament einer wirklichen Veränderung benötigen Sie vor allem Zeit. Sie müssen Ihre Denkweise verändern. Lernen bedeutet, etwas zu verinnerlichen, was Sie jederzeit abrufen und für Ihre Aktivitäten nutzen können. Wenn Sie viel gelernt haben und über ein anständiges Fundament verfügen, dann hält Sie nichts mehr auf. Bis dahin müssen Sie jedoch Ihre Hartnäckigkeit und Beharrlichkeit immer wieder trainieren.

Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn nicht alles auf Anhieb klappt. Gut Ding braucht Weile! Überschätzen Sie Ihre Ergebnisse nicht, die sich kurzfristig einstellen werden. Unterschätzen Sie auf der anderen Seite aber auch nicht, was Sie über einen längeren Zeitraum von 5 oder 10 Jahren tatsächlich erreichen können. Dann nämlich wird sich Ihre Hartnäckigkeit, Ihre Geduld, Ihre Beharrlichkeit und Ihre Verbissenheit auszahlen.



Weitere Artikel

Die Hände in der Körpersprache
Persönlichkeitsentwicklung

Die Hände in der Körpersprache

Die Hände sagen in der Körpersprache sehr viel über eine Person aus. Vielleicht kennen Sie es aus alten Filmen, vielleicht kennen Sie es aus dem wunderschönen Wien: „Küss die Hand, gnädige Frau“. Würden Sie Ihre […]

Auch interessant …

Johanniskraut gegen Depressionen

Johanniskraut gegen Depressionen

Wer seelisch leidet und depressiven Störungen oder Stimmungsschwankungen unterliegt, der sollte sich mit der Wirkung von Johanniskraut vertraut machen. Nicht jede schlechte Gemütslage ist eine Depression. Menschen, die ab und zu ein wenig übellaunig sind oder [...]
Ein Leben ohne Reue

Ein Leben ohne Reue

Was heißt eigentlich Reue? Reue ist ein unangenehmes Gefühl. Es macht uns klar, dass bestimmte Dinge nicht mehr zu ändern sind, die wir getan oder nicht getan haben. Es ist ein Gefühl des Verlustes. Dieser [...]