genießen, das Leben genießen
Wenn Ihnen der Artikel gefällt, dann teilen Sie ihn, damit andere den Inhalt auch lesen können ...

Genießen Sie Ihr Leben

 

Genießen Sie Ihr Leben jetzt und heute. Viele Menschen sind unfähig ihr Leben zu genießen. Erst durch Tragödien oder Schicksalsschläge wird den meisten klar wie wertvoll das Leben eigentlich ist. Wir sollten daher immer wieder überdenken, wie bedeutend die Menschen sind mit denen wir unser Leben verbringen dürfen. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die besonderen Momente an jedem Tag und genießen Sie Ihr Leben heute. Verschieben Sie es nicht auf später!

 

Genießen Sie jeden Augenblick – Ihre Lebenszeit ist begrenzt

 

Genießen Sie jeden Tag Ihres Lebens! Vielen Menschen ist nicht klar, dass ihre Lebenszeit mit jeder Sekunde die vergeht abnimmt. Daher verschieben die meisten ihr Leben auf später. Später wollen viele noch so vieles machen. Aber später – wann ist das? Später kann es auch zu spät sein. Niemand weiß wie viele Sommer er auf dieser Erde verbringen darf. Vielleicht ist dieser Sommer der letzte?

Unser Leben geht nicht ewig, es ist begrenzt. Daher sollten wir jeden Augenblick genießen. Erst wenn Verluste eintreten wird den meisten klar, dass jeder Tag ein Geschenk ist. Nehmen Sie es an und machen Sie das Beste aus jedem Tag Ihres Lebens.

Unsere Aufmerksamkeit im Alltag ist immer auf Sorgen, Probleme und „Wichtigeres“ gerichtet. Das führt dazu, dass wir die vielen kleinen Glücksmomente nicht wahrnehmen.

Jedes Problem geht vorüber. Überlegen Sie welche Rolle Ihr jetziges Problem in fünf Jahren noch für Sie spielen wird. Sie werden sich wahrscheinlich in fünf Jahren nicht einmal mehr daran erinnern. Sie ruinieren nur Ihre Nerven, wenn Sie anstehende Probleme überbewerten.

Richten Sie Ihre Konzentration immer auf mögliche Lösungen, damit verringern Sie die Bedeutung des Problems erheblich. Probleme sind ungelöste Aufgaben. Erledigen Sie die anstehenden Aufgaben und fertig!

 

Zeitmanagement kann ein Zeitdieb werden

 

Zeitmanagement ist modern. Allerdings hat es den entscheidenden Nachteil, dass wir durch Zeitmanagement nicht mehr Zeit haben, um unser Leben zu genießen. Das Gegenteil ist der Fall.

Viele Zeitmanagement Systeme sorgen dafür, dass wir noch mehr Aufgaben und Probleme in 24 Stunden lösen können. So bleibt uns immer weniger Zeit für uns selbst. Wir gewinnen keine Zeit dabei!

Zeitmanagement hat das Ziel jede Minute des Tages sinnvoll zu nutzen. Und während wir hier ein paar Minuten sparen, verplempern wir auf der anderen Seite kostbare Jahre unseres Lebens.

„Wer sein Ziel nicht kennt für den ist jeder Weg der richtige.“ Mit Zeitmanagement kommen Sie noch schneller an Ziele, die völlig egal sind. Es ist wichtig, dass Sie herausfinden, was für Sie von größter Bedeutung ist. Die meisten blicken ständig zur Uhr, gucken aber nie auf den Kompass. Wenn sie dann irgendwo landen, wo sie gar nicht hin wollten ist die Enttäuschung groß.

 

Genießen Sie die Früchte Ihrer Arbeit

 

Alles, was nicht planmäßig verläuft wird als Störung empfunden. Sogar Menschen, die wichtig in unserem Leben sind werden so zu „Störenfrieden“. Das kann dazu führen, dass Termine und Zeitdruck unsere Beziehungen zerstören, weil alles andere „Wichtiger“ ist und die Menschen um uns herum als „selbstverständlich“ gelten. Wenn sie dann eines Tages aus unserem Leben verschwinden, merken wir erst, was wirklich wichtig ist. Dann ist es meist zu spät.

Wer nur auf Termine und Ziele ausgerichtet ist, kann das Leben nicht genießen. Diese Menschen sind immer mit ihren Gedanken in der Zukunft. Sie können die Früchte ihrer Arbeit nicht genießen, weil sie schon wieder nach dem nächsten streben. Wie sinnlos!

Achten Sie auf die Menschen, die Sie schätzen. Genießen Sie die Zeit mit ihnen. Es gibt nichts, was wichtiger ist. Am Ende Ihres Lebens können Sie nichts mit ins Grab nehmen – das sollten Sie sich immer vor Augen halten.

Es ist allerdings schon ein Unterschied, ob Sie Ihren Lebensabend im Kreise Ihrer Lieben genießen oder allein sind mit Ihren ganzen „Schätzen“, die Sie im Laufe Ihres Lebens angehäuft haben, die Ihnen aber kein „Glück“ brachten, weil Sie ja dafür keine Zeit hatten!

 

Genießen Sie Ihr Leben und machen Sie einfach mal nichts

 

Genießen Sie Ihre Pausen vom Stress und vom Alltag. Machen Sie einfach mal nichts und nutzen Sie diese Zeit der Ruhe für Überlegungen auf das Wesentliche in Ihrem Leben. Gönnen Sie sich täglich einen Teil Ihrer Zeit einfach mal nur Sie selbst zu sein anstatt immer etwas tun zu müssen.

Hängen Sie Ihren Gedanken nach, beschäftigen Sie sich mit sich selbst und nutzen Sie die Chance sich über Ihre Werte klar zu werden. Überdenken Sie die Richtung, in die Sie gehen wollen und lassen Sie sich nicht immer von „dringlichen Dingen“ mitreißen. In ruhigen Momenten können Sie für sich unterscheiden, was für Sie, für Ihr Leben und Ihre Lebensqualität wirklich wichtig ist.

Besinnen Sie sich auf die wichtigsten Menschen in Ihrem Leben. Keine Schätze dieser Welt können Ihnen das bieten, was Ihnen eine glückliche Beziehung bieten kann. Menschen, die wir lieben sind die wahren Schätze des Lebens, die uns wirklich bereichern.

 

Heute ist die Gelegenheit

 

Viele verbringen ihre Zeit in der Vergangenheit. Andere sind mit ihrem Kopf ständig in der Zukunft. Zukunft und Vergangenheit sind die Diebe unseres Lebens. Sie selbst existieren nur in der Gegenwart – vergessen Sie das nie!

Heute bekommen Sie verschiedene Gelegenheiten geboten. Diese Chancen können Sie nur sehen oder wahr nehmen, wenn Sie in der Gegenwart leben. Das, was Ihnen der heutige Tag an Möglichkeiten bieten wird, sind einmalige Chancen, die nicht wieder kehren – genau wie der heutige Tag nie wieder in ihrem Leben zurück kommen wird.

Dieser Tag bietet Ihnen die Gelegenheit Zeit mit den Menschen zu verbringen, die Ihnen wichtig sind. Dieser Tag ist ein günstiger Zeitpunkt um an Ihren Zielen zu arbeiten, denn Sie können nur in der Gegenwart Veränderungen und Kurskorrekturen einleiten. Heute ist der Tag, der Ihnen die Chance bietet glücklich zu sein.

Was Sie heute tun hängt von Ihrer Sicht der Dinge ab. Sollten Ihnen heute Ärgernisse und Probleme widerfahren, dann liegt es an Ihnen, wie viel Aufmerksamkeit sie diesen Dingen widmen. Wenn Sie entscheiden, dass diese Ärgernisse und Probleme für Sie nicht wirklich wichtig sind, dann haben Sie keine Macht Ihren Tag negativ zu beeinflussen.

Halten Sie das Zepter Ihres Lebens fest in den Händen. Halten Sie sich vor Augen, dass Ihre eigene Persönlichkeit immer größer ist als jedes Problem dieser Erde. Bleiben Sie immer der „Herrscher“ Ihres Lebens. Degradieren Sie sich niemals zum Opfer!

Denken Sie darüber nach, was Sie bisher schon erreicht haben und ergeben Sie sich dem Gefühl der Dankbarkeit. Es ist nicht immer alles selbstverständlich. Sie haben alle fünf Sinne zur Verfügung. Sie können lesen, schreiben, laufen, essen, sprechen … Es gibt Menschen, die das nicht können – es ist nicht selbstverständlich!

Vermutlich gibt es auf dieser Erde Millionen von Menschen, die gern mit Ihnen tauschen würden! Machen Sie sich klar, wie wertvoll Ihre Lebenszeit ist und wie viele Geschenke Ihnen das Leben jeden Tag zur Verfügung stellt. Genießen Sie diese Geschenke!

Halten Sie jeden Tag Ausschau nach neuen Möglichkeiten, die Ihnen geboten werden. Je mehr Sie in der Gegenwart leben, desto weniger Ängste kommen in Ihnen auf. Konzentrieren Sie sich auf die einfachen Dinge des Lebens. Sie geben uns Kraft und liefern uns die schönen Augenblicke, die wir auch genießen sollten.

Der heutige Tag ist das, was Sie aus ihm machen. Sorgen Sie dafür, dass er der schönste Tag in Ihrem Leben wird. Sie bekommen keine zweite Chance den heutigen Tag später noch einmal intensiver oder besser zu verleben! Genießen Sie jeden Augenblick und nutzen Sie diese Chance!

 


Wenn Ihnen der Artikel gefällt, dann teilen Sie ihn, damit andere den Inhalt auch lesen können ...

4 Kommentare

  1. Pingback: Das Leben endlich mehr genießen | FrauenPost

  2. Hallo, ich bin begeistert von dem was ich da lese.
    Ich bin gerade mal 20 Jahre alt und bin genau so eingestellt wie das Leben hier geschildert wird.
    Mir geht es so gut! Und ich sehe das an so vielen anderen Menschen in meinem Umkreis,lange nicht so gut geht.
    Ich kann deren Einstellung gar nicht verstehen, als wollen sie das Leben nicht mal richtig genießen, als wollen sie die ganzen Probleme und den Druck in sich rum.
    Das merke ich vor allem, wenn ich versuche, ihnen zu zeigen ist, wie einfach es ist, mal etwas im Leben zu wertschätzen.
    Und für mich ist das Bedürfnis nach purer Lebensfreude so groß, dass ich mir jeden Tag Gedanken darum mache, wie ich mein Leben noch mehr genießen könnte, obwohl es mir bereits jetzt schon absolut gut geht.

    Außerdem bin ich fest überzeugt davon, dass ein auf diese Weise zufrieden lebender „Körper“ gesund bleibt!
    Ich kann nicht sagen, wann ich zuletzt mal wirklich krank war.
    Das schlimmste an was ich mich erinnern kann war eine (eine Woche lang andauernde) Erkältung vorletzten! Winter.

    Wer das Leben genießen lernt, der wird glücklich sein und das gönne ich jedem Menschen, es lohnt sich!

    Das waren jetzt nur mal ein paar Gedanken zu dem Thema, vielleicht kann sich jemand dadurch etwas inspirieren lassen 🙂

    • Danke für die Ausführungen. Ja es stimmt – Menschen, die mit ihrem Leben zufrieden sind leben gesünder und in der Regel auch länger. Je mehr die Gedanken in der Gegenwart sind, desto besser nehmen wir glückliche Momente wahr. Wer immer nur irgendwelchen Dingen hinter her läuft, begibt sich in deren Knechtschaft.

      Herzliche Grüße
      Anja Maschlanka

  3. Hallo,
    Bitte höflich um Gratiseintrag auf Ihrer schönen Seite, denn alle Menschen sollten glücklich werden und Lebensreude tanken (Ratschlag).:
    Wie wichtig es doch ist, dass zwei Menschen in einer
    Beziehung/Partnerschaft folgende Regeln bzw. Grundsätze
    Unbedingt einhalten und beherzigen.:

    1.) Jeden Tag sollte man kreativ und positiv gestalten sowie
    neugierig sein und gemeinsam viel neues aus probieren,
    denn Langeweile ist nicht gut für die gemeinsame Zeit und
    die Liebe.

    2.)Die Freiheit sollte man immer bewahren, denn beide
    Partner müssen und sollten sich immer frei entfalten
    sowie können sich ruhig mal ein paar Tage getrennt
    voneinander verbringen und allein sein, denn es
    es tut immer gut sich nacheinander zu sehnen.

    3.) Zeit füreinander investieren, denn wenn keine Zeit
    für gemeinsame Gespräche und Unternehmungen
    vorhanden und möglich ist, dann bedeutet es, dass die
    Beziehung/Partnerschaft nicht von Bestand ist.

    4.) Verschiedene Interessen pflegen, denn Sie müssen
    nicht unbedingt dasselbe Hobby oder den identischen
    Freundeskreis haben, denn unterschiedliche Erfahrungen
    Bereichern die Beziehung/Partnerschaft sowie die Liebe.

    5.) Sehr wichtig ist auch der Austausch von Zärtlichkeiten,
    Gefühlen, Streicheleinheiten usw., denn das und vieles
    ist die Grundlage der Liebe/Zweisamkeit, was zwei bewegt
    um gemeinsam füreinander immer da zu sein sowie der
    Nektar des Lebens.

    Bitte um Kenntnisnahme und Beachtung.

    Günter Wilkening

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.