Durch Ziele den Sinn des Lebens finden

Durch Ziele den Sinn des Lebens finden

Die meisten Menschen stehen immer wieder vor der Frage: Welche Ziele soll ich mir setzen? Wie finde ich meine Ziele? Wie soll ich vorgehen? Wer kann mir helfen meine Ziele zu finden? Welchen Sinn hat mein Leben? Ziele machen den Sinn des Lebens aus. Jeder versteht etwas anderes unter einem glücklichen Leben. Deshalb sind Lebensziele und der eigentliche Sinn des Lebens für jeden etwas anderes.

Jeder Mensch ist einzigartig und speziell. Jeder Mensch hat seine eigenen Vorstellungen von einem erfüllten Leben, von Glück, Harmonie usw. Jeder Mensch hat seine eigenen Erfahrungen und führt sein einzigartiges Leben. Demzufolge muss jeder Mensch auch den Sinn des Lebens für sich selbst bestimmen.

 

Wofür stehen Sie mit Ihrer Persönlichkeit?

Die erste Frage, die Sie sich stellen sollten lautet: Welche Absicht verfolgen Sie mit Ihrem Leben? Stellen Sie sich vor, Sie sind eine ganz eigene spezielle Persönlichkeitsmarke! Wofür soll Ihre Marke stehen? Wenn Sie einen Werbespot über sich selbst drehen würden, was sollte in diesem Spot über Ihre Person zum Ausdruck kommen? Wofür stehen Sie? Was sollten die Menschen auf dieser Welt mit Ihrem Namen verbinden?

Niemand kann für Sie ein Ziel setzen, genau so wenig, wie Sie beispielsweise für mich ein Ziel setzen könnten. Das wäre sinnfrei! Wenn Sie sich für eine einzige Sache in Ihrem Leben entscheiden und gleichzeitig auf alles andere verzichten müssten, wofür würden Sie sich entscheiden?

Im Grunde kann niemand diese Frage beantworten, denn wenn Sie sich beispielsweise für die Entwicklung einer Karriere entscheiden würden und dabei gleichzeitig der Faktor Gesundheit wegfallen würde, dann funktioniert das nicht. Deshalb ist es sinnvoll die vorher genannten Fragen für jeden einzelnen Lebensbereich zu beantworten. Also für die Bereiche Karriere, Gesundheit, Familie und Freizeit. Selbstverständlich kann jeder für sich selbst die wichtigsten Lebensbereiche noch weiter untergliedern. Wenn Sie nun wissen, was für Sie in jedem Lebensbereich das wichtigste Ziel ist, dann ist es notwendig einen Glauben zu entwickeln, dass Sie dieses Ziel erreichen können und werden.

 

Schlösser auf dem Monde bringen keinen Nutzen

Sie müssen von Ihrem Ziel überzeugt sein und fest daran glauben, dass Sie es schaffen, Ihr Ziel zu erreichen. Je mehr Sie davon überzeugt sind, dass Sie die Fähigkeit besitzen Ihr angestrebtes Ziel zu erreichen, desto mehr wächst Ihre Entschlossenheit und Ihre Ausdauer.

Ihre Ziele sollten in erster Linie für Sie glaubwürdig und erreichbar sein. Wenn Sie bisher keine Erfahrungen auf diesem Gebiet haben, dann beginnen Sie mit kleinen Zielen, die aber trotzdem eine Herausforderung darstellen. Sie wollen sich schließlich weiter entwickeln. Wenn Sie die ersten kleinen Ziele erreicht haben, können Sie Ihre ersten kleinen Siege feiern. Mit jedem Sieg wächst gleichzeitig Ihr Selbstbewusstsein.

Halten Sie Ihre Ziele schriftlich fest und formulieren Sie diese so detailliert wie möglich. Schreiben Sie in der Gegenwart! Schreiben Sie beispielsweise: In den nächsten 12 Monaten nehme ich x Kilo ab. Oder: In den nächsten zwei Jahren verdopple ich mein Einkommen.

Um sicher zu stellen, dass Sie keine Mondschlösser aufbauen, die Sie nicht erreichen können, sollten Sie eine Bestandsaufnahme machen. Also beispielsweise: Heute am nn.mm.jj wiege ich xy Kilo. Oder: Heute am nn.mm.jj beträgt mein monatliches Einkommen XY Euro. Die Bestandsaufnahme sorgt für Ehrlichkeit in erster Linie zu sich selbst. Auf dieser Grundlage verlieren Sie nicht den Bezug zur Realität. Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Ziele realistisch sind, ist bedeutend größer und somit die Tatsache, dass Sie mehr Siege feiern werden, als Niederlagen.

 

Für Ihre Ziele sollten Sie gute Gründe haben

Wenn Sie Ihre Bestandsaufnahme gemacht haben und Ihre Ziele realistisch sind, dann stellt sich die Frage: Warum wollen Sie diese Ziele überhaupt erreichen? Wie werden sich Ihre Ziele für Sie in der Zukunft auswirken? Was haben Sie oder andere davon, wenn Sie Ihre Ziele erreichen? Die Antworten auf diese Frage sind die wichtigsten auf diesem Weg. Wenn Sie keine guten Gründe haben oder nicht genügend Gründe haben, Ihre Vision in die Realität umzusetzen, ist Ihr Vorhaben schon zum Scheitern verurteilt.

Die Gründe, warum Sie Ihre Ziele erreichen wollen, sind letztendlich der Zündstoff Ihres Vorhabens. Wenn Ihre Ziele Sie nicht begeistern, werden Sie bald das Interesse daran verlieren. Deshalb nehmen Sie sich ausreichend Zeit und überlegen Sie genau, was Sie wirklich wollen! Erst wenn Sie bis hierhin absolute Klarheit haben, sollten Sie zum nächsten Schritt übergehen. Versuchen Sie mindestens 15 Gründe für jedes Ziel zu finden, denn wenn Sie ein oder zwei Gründe haben, wird Ihnen dieser Punkt spätestens beim ersten kleinen Problem auf die Füße fallen.

Legen Sie Termine für jedes einzelne Ziel fest. Gehen Sie dabei so vor, als müssten Sie die einzelnen Züge (Ziele) der Deutschen Bahn koordinieren. Ich hoffe Sie kriegen das besser hin, als die Deutsche Bahn! Nehmen Sie sich jede Woche mindestens einmal Ihre Aufzeichnungen zur Hand und prüfen Sie genau, ob Sie mit Ihren bisherigen Aktionen eine Annäherung an Ihr Ziel realisiert haben oder ob Sie sich vom Ziel weg bewegen.

Nehmen Sie ständig Kurskorrekturen vor. Denken Sie daran, dass kurzfristige Ziele in der Regel taktische Vorgehensweisen sind und zu Zwischenzielen führen, während langfristige Ziele strategische Maßnahmen sind, um über Zwischenziele das Endziel zu erreichen.

 

Warum haben Sie Ihre Ziele bisher nicht erreicht?

Bevor Sie sich auf den Weg machen, sollten Sie kritisch prüfen, warum Sie Ihre Ziele bisher nicht erreicht haben. Was hat Sie eigentlich bis heute gehindert aktiv zu werden? Mit welchen Hindernissen hatten Sie zu kämpfen? Welche Blockaden haben sich in den Weg gestellt?

Denken Sie darüber nach, was Sie tun wollen, wenn diese Hindernisse wieder auftreten. Wollen Sie kämpfen und sind Sie bereit Ihre eingefahrenen Gleise zu verlassen? Werden Sie alle Ketten sprengen oder werden Sie einfach nur das Handtuch schmeißen? Das ist der wunde Punkt und wenn er eintritt, dann ist es wichtig, dass Sie genug gute Gründe haben, um weiter zu machen!

Als nächstes wäre zu überlegen, welche Fähigkeiten, Informationen usw. nötig sind, um Ihre Ziele erreichen zu können und woher Sie diese beschaffen können. Denken Sie auch darüber nach mit wem Sie kooperieren könnten oder wer Ihnen behilflich sein kann auf Ihrem Weg. Welche Unterstützung könnten Sie von wem gut gebrauchen?

Ja und nun haben Sie schon alles, was Sie brauchen. Jetzt müssen Sie nur noch einen Reiseplan für Ihre Reise aufstellen. Da Sie bereits Ihre Ziele terminiert haben, brauchen Sie nur noch die richtige Reihenfolge festlegen und die richtigen Prioritäten. Fertigen Sie sich einen Aktionsplan an und schwören Sie sich, niemals aufzugeben, bevor Sie ein erstrebenswertes Ziel nicht erreicht haben.

 

Fertigen Sie sich eine Collage über Ihre Ziele an

Um Ihre Motivation zu verstärken, empfehle ich Ihnen, Ihre Ziele in Bildern festzuhalten. Besorgen Sie sich für jeden Lebensbereich ein großes Blatt Papier und kleben Sie Bilder mit Ihren Zielvorstellungen auf. Noch mehr Spaß macht ein großes Gesamtbild mit all Ihren Vorstellungen und Visionen.

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf bei der Gestaltung Ihrer Collage. Halten Sie Ihr Leben in allen Farben und Formen fest. Eine gute Möglichkeit bieten Tapetenrollen. Die Rückseiten sind alle weiß und der Platz nahezu unbegrenzt! Sie werden merken, dass die Gestaltung mit Bildern nicht nur viel Spaß macht, sondern Ihre Ziele verankern sich enorm stark im Unterbewusstsein. Dies wird Ihnen eine zusätzliche Hilfe sein. Probieren Sie es aus, es lohnt sich!

Prüfen Sie ab und zu Ihre Ziele. Ziele können sich auch verändern, dann bauen Sie neue Ziele in Ihr Leben ein. Halten Sie niemals an Zielen fest, die für Sie nicht mehr erstrebenswert sind, die Sie nicht mehr motivieren und die Sie nicht mehr in helle Aufregung versetzen können, nur weil es einmal Ziele von Ihnen waren und Sie einmal angefangen haben diese Ziele zu verfolgen.

Sie entwickeln sich jeden Tag weiter und somit verändern Sie sich täglich. Mit Ihrer Veränderung, ändern sich auch Ihre Bedürfnisse. Zielen hinterher zu jagen, nur der Ziele wegen, wird Sie nicht glücklich machen! Der Weg ist entscheidend und was aus uns wird, wenn wir ihn gehen! Genießen Sie die Reise!

 

Man reist nicht um anzukommen, sondern um zu reisen. (J. W. v. Goethe)



Weitere Artikel

Die wahre Liebe des Lebens
Beziehungen

Die wahre Liebe des Lebens

Wir machen uns auf die Suche nach der Liebe des Lebens, in der Hoffnung dass eine andere Person unser unvollkommenes Leben perfekt machen wird. Wir täuschen uns selbst in dem Glauben, dass die wahre Liebe des […]

Haben Sie Sehnsucht nach einem anderen Gefuehl
Psychologie

Haben Sie Sehnsucht nach einem anderen Gefuehl?

Wenn Sie gerne ein anderes Gefuehl hätten, dann ist die Zeit gekommen, einige Dinge im Leben zu verändern. Einerseits ist es nicht unmöglich und andererseits einfacher, als Sie glauben.  Sie brauchen ein wenig Mut, um […]

Auch interessant …

Viel Erfolg im Leben

Viel Erfolg im Leben

Jeder wünscht sich viel Erfolg im Leben. Persönlicher Erfolg sieht für jeden anders aus. Erfolg ist kein Moment oder Zeitpunkt - Erfolg ist eine geistige Einstellung. Viel Erfolg im Leben bedeutet auf seine ganz individuelle [...]
Das Leben ist lebenswert

Das Leben ist lebenswert

Wie lebenswert wäre Ihr Leben, wenn Sie auf einer einsamen Insel leben würden, auf der wirklich kein anderer Mensch jemals seinen Fuß setzen wird? Wenn Sie all das, was Sie jeden Tag tun mit keinem [...]