Jeder neue Anfang beginnt an einem anderen Ende

Jeder neue Anfang beginnt an einem anderen Ende

Ein neuer Anfang ist immer dann sinnvoll, wenn Sie keinen Grund mehr haben dort weiter zu machen, wo Sie jetzt gerade sind. Es gibt einen großen Unterschied zwischen Aufgeben und Anfangen in eine andere neue zutreffendere Richtung. Sie können sich mit zwei Worten von Ihrer vergangenen Reue befreien und sich selbst zu einem positiven Neuanfang motivieren. Diese zwei Worte sind: "Ab sofort ..."

 

Ab sofort ...

Lassen Sie die Dinge los, die Sie nicht kontrollieren können!

Die meisten Dinge sind nur deshalb Teil Ihres Lebens, weil Sie darüber nachdenken. Positive Dinge können in Ihrem Leben passieren, wenn Sie anfangen sich emotional von den negativen Dingen Ihres Lebens zu distanzieren. Also entscheiden Sie sich für einen neuen Anfang und lassen Sie die Dinge los, die Ihnen nur Schmerzen bereiten. Machen Sie Platz für das, was sich richtig für Sie anfühlt. Lassen Sie sich nicht aus der Bahn werfen von Dingen, die Sie nicht kontollieren können. Beginnen Sie sich mit all den Dingen zu beschäftigen, auf die Sie Einfluss haben.

 

Akzeptieren Sie die Realität!

Das Leben ist oft nur so kompliziert, weil wir es verkomplizieren. Alles kommt so wie es kommt. Alles passiert im richtigen Moment - weder zu früh, noch zu spät. Für alles, was Sie verlieren, bekommen Sie etwas anderes. Für alles, was Sie gewinnen, verlieren Sie etwas. Sie müssen es nicht lieben, aber das Leben ist viel einfacher, wenn Sie die Dinge so akzeptieren, wie sie sind. Sie müssen nicht an allem festhalten und können auf Ihre eigene Lebensanschauung aktiv achten. Sie können sich über die Dinge des Lebens freuen - Sie können sie aber auch bereuen. Das ist Ihre ganz persönliche Wahl.

 

Verändern Sie Ihre Denkmuster!

">Veränderung ist wie Ihr Atem. Sie ist nicht Teil des Prozesses, sondern der Prozess an sich. Veränderung ist die einzige Konstante im Leben. Der erste Schritt zur positiven Veränderung ist Ihren Augenblick zu ändern. Bereiten Sie sich auf das Positive - auf Ihren neuen Anfang vor. Erlauben Sie dem Unbekannten, Sie zu ermuntern und Sie in neue unbekannte Gebiete zu führen. Persönliches Wachstum ist ohne Veränderung nicht möglich. Wenn Sie Ihre Meinungen, Überzeugungen und Sichtweisen nicht ändern können, können Sie nichts in Ihrem Leben verändern. Manchmal müssen wir einfach nur unsere Sicht auf die Dinge ändern, um sie aus einer anderen Perspektive betrachten zu können.

 

Halten Sie an positiven Dingen fest!

Wenn die Kämpfe des Lebens Sie in eine Grube katapultieren, dann wird es dunkel um Sie herum. Verschwenden Sie nicht Ihre wertvolle Energie, in dem Sie versuchen an dieser Stelle irgendwelche Wege zu finden. Wenn Sie im Dunkeln graben, kann es passieren, dass Sie die Grube immer tiefer ausheben, statt den richtigen Weg zu finden. Verwenden Sie diese Energie besser dafür, den Energiepegel zu erreichen, den Sie benötigen, um etwas Gutes in diesen Augenblicken zu finden. Güte ist hell und ihr Glanz führt Sie auf den richtigen Weg.

 

Nur weil Sie keine Steine sehen, heißt das nicht, dass es keinen Weg gibt!

Stärke heißt nicht Trauer und Scham auf Ihrem Rücken auszutragen. Stärke besteht darin, Ihren eigenen Weg zu finden, mit den Konsequenzen zu leben und aus Ihnen zu lernen. Manchmal geben wir unser Bestes und landen trotzdem im Chaos. Davon dürfen wir uns nicht entmutigen lassen. Sie haben Ihr Bestes gegeben - das ist wirklich alles, was Sie tun konnten. Sie haben nicht versagt. Sie haben gelernt, wie es nicht funktioniert. Also bewahren Sie die Ruhe und fangen Sie neu an, mit dem, was Sie jetzt wissen.

 

Ergreifen Sie Ihre Chancen!

Ein neuer Anfang kann beängstigend sein. Aber wissen Sie was noch schlimmer ist? Bedauern und bereuen. Erkennen Sie, dass die meisten Ängste in Ihrem Kopf viel größer sind, als in der Realität. Sie werden diese Erfahrungen machen, sobald Sie Ihren Dramen im Kopf begegnen. Meist bleibt diese Begegnung aus. Lassen Sie sich davon nicht aufhalten. Leben Sie Ihr Leben nach Ihren eigenen Vorstellungen, damit Sie niemals bedauern oder bereuen müssen, dass Sie Ihre Chancen nicht genutzt haben, dass Sie sich niemals auf die Liebe eingelassen haben und all die anderen Geschenke niemals angenommen haben, die Ihnen das Leben geboten hat.

 

Klettern Sie weiter!

Kein Mensch, der je einen Gipfel gestürmt hat, ist vom Himmel gefallen. Gute Dinge kommen zu denen, die dafür arbeiten. Sie gewinnen Vertrauen und werden durch jede Erfahrung stärker und besser. Es geht darum die Dinge anzupacken und nicht darum, was Sie über die Dinge, die zu tun sind, gedacht haben. Wenn Sie sich nicht aufraffen können, unfähig oder unwillig rückwärts gehen und zu viel Angst haben sich vorwärts zu bewegen, werden Sie niemals die Aussicht genießen können, die Ihnen der Gipfel schenkt - ohne Bereitschaft ihn auch zu erklettern.

 

Lernen Sie zu schätzen, was Sie gelernt haben!

Nichts ist schöner und mächtiger als ein Lächeln, das sich durch Tränen gekämpft hat. Verlieren Sie sich nicht in den Momenten, die mit Schmerz gefüllt sind. Lächeln Sie, weil Sie daraus gelernt haben und die Kraft gewinnen konnten, alle Hindernisse zu besiegen. Am Ende bestimmt nicht das, was Sie durchgemacht haben, wer Sie sind. Wie Sie es durchgestanden haben, hat Sie zu der Person gemacht, die Sie heute sind. Und von diesem "Ende" haben Sie einen neuen Ausgangspunkt für einen neuen Anfang, der darüber bestimmen wird, welche Person Sie in Zukunft sein werden.

 

Verwirklichen Sie jeden Schritt, der notwendig ist!

Nichts ist für immer falsch. Wir lernen aus jedem Schritt, den wir gehen. Was auch immer heute war, war ein notwendiger Schritt, um morgen anzukommen. Seien Sie stolz auf sich selbst. Vielleicht sind Sie noch nicht so gut, wie Sie sein wollen, aber Dank aller Lektionen, die Sie auf Ihrem bisherigen Lebensweg gelernt haben, sind Sie viel besser, als Sie es früher waren.



Weitere Artikel

Sorge um die Dinge
Psychologie

Sorge um die Dinge – ein Schlüssel zum Glück

Sorge ist die Ursache für viele Defizite in unserem Leben. Sie wird von Fachleuten des Gesundheitswesens und anderer Institutionen zuverlässig bewiesen. Sorgen können uns schwächen, krank und unsere Tage unerträglich machen. Zumindest werden wir daran gehindert unser […]

Konfrontation nicht jede konfrontation ist wichtig
Psychologie

Konfrontation – nicht jede Schlacht ist wichtig!

Es ist nicht wichtig aus jeder Konfrontation als Sieger hervor zu gehen. Manche Schlachten sind sehr mühevoll und Nerven aufreibend – nicht immer lohnt sich dieser Aufwand. Machen Sie es sich zur Gewohnheit nicht unbedingt immer […]

Persönlichkeitsentwicklung

Versprechen an sich selbst

Das Versprechen an sich selbst nehmen viele Menschen nicht so wichtig. Das Leben ist schön – von einfach war nie die Rede. In unserem Leben geht es ständig auf und ab. Es ist nicht aller Tage […]

Auch interessant …

Ein Leben ohne Reue

Ein Leben ohne Reue

Was heißt eigentlich Reue? Reue ist ein unangenehmes Gefühl. Es macht uns klar, dass bestimmte Dinge nicht mehr zu ändern sind, die wir getan oder nicht getan haben. Es ist ein Gefühl des Verlustes. Dieser [...]
Alte Denkmuster loslassen

Alte Denkmuster loslassen

Alte Denkmuster los zu werden ist für viele sehr schwierig. Andererseits ist es immer wieder erstaunlich wie leicht wir den Fokus aus den Augen verlieren, wenn wir mit der Realität konfrontiert werden. Wir richten unsere [...]