8 Tipps für den Misserfolg

 

1. Tipp zum Misserfolg

 

Keine Ziele im Leben

Wer ziellos durch sein Leben eiert, muss sich nicht wundern, wenn er umsonst auf den Erfolg hofft. Die meisten Menschen, die es nicht sehr weit bringen, leben planlos in den Tag hinein. Sie sind sich nicht im Klaren darüber, warum sie überhaupt aufstehen. Es ist völlig unklar, wofür sie an diesem Tag leben wollen und welches Tagesziel sie erreichen müssen, um die Lebensumstände zu schaffen, die sich jeder einzelne wünscht. Von mangelndem Ehrgeiz gepackt, leben sie in ihrer Gleichgültigkeit und sind in keiner Weise bereit etwas für ihren Erfolg zu tun. Sie machen nicht das Geringste aus sich und gammeln planlos durch den Tag.

 

2. Tipp zum Misserfolg

 

Morgen ist auch noch ein Tag – die Verschieberitis

Menschen, die von Misserfolgen gekrönt sind, verschieben gern alles irgendwo anders hin – erst einmal auf morgen – und dann am liebsten auf den Sankt Nimmerleinstag. Sie warten geduldig auf den richtigen Augenblick, auf den Moment, wo sie in der richtigen Stimmung sind. Sie haben für alles, was sie unterlassen gute und plausible Gründe. Ein anderes Phänomen besteht darin, dass sehr viele Leute enthusiastisch ein Vorhaben beginnen, aber kein einziges zu Ende führen. Für sie sind Beharrlichkeit und Ausdauer Fremdwörter. Bei dem kleinsten Problem, werfen Sie ganz schnell die „Flinte ins Korn“!

 

3. Tipp zum Misserfolg

 

Pech im Spiel – der Ruin im Leben

Spielsucht führt zum MisserfolgViele Personen versuchen ihr Glück im Spiel. Viele legen oftmals so den Grundstein für ihren Ruin. Sie enden in Spielkasinos und verzocken ihr gesamtes Hab und Gut. Viel zu viele unterliegen dem Irrtum, dass sie mit einem Gewinn ihre gesamten Probleme lösen können. Doch wer sein Geld im Spiel gewonnen hat, der hat keine wirkliche Gegenleistung erbracht. So kommt es, dass die meisten Lottomillionäre ganz schnell wieder mit beiden Beinen auf den Boden der Realität aufschlagen und dort ankommen, wo sie bereits vor ihrem Gewinn waren. Teilweise haben sie am Ende des Geldrausches noch weniger als vorher. Wer nicht in der Lage ist seinen Wohlstand zu planen und zu erarbeiten, der ist noch weniger in der Lage mit Geld in großen Mengen umzugehen. Wie gewonnen, so zerronnen. Beispiele gibt es mehr als genug.

 

4. Tipp zum Misserfolg

 

Abwarten und bloß nichts entscheiden

Millionen von Menschen fällt es schwer sich für oder gegen etwas zu entscheiden. Das führt dazu, dass sie die günstigen Gelegenheiten im Leben verpassen. Doch jede Entscheidung – zu handeln oder abzuwarten, die Augen zu verschließen oder die Chance zu ergreifen – fordert seinen Preis. Die Erfolglosen entscheiden meist, sich nicht zu entscheiden, sie haben keinen ausgeprägten Willen und verfügen selten über ein gewisses Maß an Risikobereitschaft. Wer jedoch zu feige ist und keine Willenskraft hat, wer sich nicht durchringen kann, die Aufgaben zu erledigen, die erledigt werden müssen, der muss sich mit den kläglichen Resten begnügen, die die Wagemutigen übrig gelassen haben.

 

5. Tipp zum Misserfolg

 

Hans Dampf in allen Gassen

Wenn Sie sich den ganzen Tag mit Arbeiten beschäftigen, an denen Sie keine Freude haben, werden Sie kaum etwas Außerordentliches leisten. Sie begnügen sich maximal mit Mittelmäßigkeit – wenn überhaupt. Wer aber etwas Besonderes leisten will, muss selber etwas Besonderes sein. Das heutige Zauberwort heißt Spezialisierung. Wer allerdings bemüht ist auf vielen Gebieten ein bisschen was zu leisten, der verzettelt sich und bringt es auf keinem Gebiet zu Spitzenleistungen.

 

6. Tipp zum Misserfolg

 

Unumstößliche Meinungen

Menschen, die stets ihre festgemeißelte Meinung vertreten und andere Ansichten kategorisch ablehnen, werden es nicht weit in ihrem Leben bringen. Sie haben es schwer andere nehmen sich zu dulden und sind keine Teamplayer. Solche Leute sind sehr unbeliebt und nicht gern gesehen. Das gleiche gilt für Menschen, die verlogen sind. Die Wahrheit hat Zeit und kann warten. Irgendwann tritt sie zu Tage und der Ruf ist ruiniert.

 

7. Tipp zum Misserfolg

 

Geltungsbedürfnis und Eitelkeit

Wer sich ständig bemüht Minderwertigkeitskomplexe und mangelndes Selbstwertgefühl mit Geltungsbedürfnis und Eitelkeit zu überspielen, wird es nicht weit bringen. Menschen, die sich einbilden die Erde dreht sich nur um sie, haben eine falsche Vorstellung von der Realität. Ihr Urteilsvermögen ist sehr eingeschränkt. Sie neigen dazu sich Freundschaften zu erkaufen, gehen Konflikten aus dem Weg, um sich geliebt zu fühlen, unterwerfen sich bedingungslos anderen Meinungen, da sie zu schwach sind sich durchzusetzen.

 

8. Tipp zum Misserfolg

 

Überschätzung und Unterschätzung

Mensch, erkenne dich selbst! Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, was Sie alles über ein Produkt oder eine Dienstleistung wissen müssen, wenn Sie diese erfolgreich verkaufen wollen? Doch wie steht es mit Ihnen selbst? Kennen Sie sich ganz genau mit all Ihren Stärken und Schwächen? Kennen Sie Ihre Talente und Fähigkeiten? Falsche Selbsteinschätzung ist ebenfalls ein Garant für Misserfolg.

 



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


vier + acht =