Entscheidung, entscheiden

Entscheidungen bestimmen unser Leben

 

Entscheidungen bringen uns an unsere Ziele. Wer keine Ziele und Visionen hat – hat keinen Grund morgens aufzustehen. Menschen ohne Ziele lassen sich meist den ganzen Tag vom Fernseher berieseln, stopfen eine Menge fettiger Nahrung in sich rein und haben keine Energie – woher denn auch? Sie bewegen sich nur im äußersten Notfall, z.B. um neue Chips zu holen und können ihre eigene Trägheit nicht überwinden. Sie jammern wie schlecht es das Schicksal mit ihnen meint, sind neidisch auf das, was andere sind oder haben, ärgern sich den ganzen Tag über Hinz und Kunz und verfügen über eine riesige Palette negativer Gefühle.

 

 

Entscheidungen sind keine Wunschzettel

 

Viele sind nicht bereit die Verantwortung für Ihr Leben zu übernehmen und schieben die Schuld oft und gern auf andere. Es gibt jedoch eine direkte Beziehung zwischen der Verantwortung, die Sie zu übernehmen bereit sind und dem Gefühl Ihr Leben im Griff zu haben. Zuerst einmal ist es wichtig zu wissen, was Sie überhaupt wollen! Die meisten Menschen sind sich darüber nicht im Klaren. Sie treffen keine Entscheidungen und verzetteln sich.

Um im Leben vorwärts zu kommen ist es wichtig klare und konkrete Entscheidungen zu treffen. Wie wollen Sie ein Ziel erreichen, was Sie gar nicht kennen? Sie müssen entscheiden, was für Sie das Wichtigste ist. Räumen Sie Ihr Leben auf! Werfen Sie den Ballast ab, der Sie belastet und Sie darin hindert Ihre Lebensziele zu erreichen. Wie soll Ihr Leben in 3, 5, 10 oder 20 Jahren aussehen? Treffen Sie hier bewusste Entscheidungen!

Wollen Sie Millionär werden? Wollen Sie Ihr Selbstbewusstsein stärken? Wollen Sie lieber Chips essen oder gesund und fit sein? Wollen Sie eine Partnerschaft aufbauen? Wollen Sie sich sozial engagieren? Wollen Sie sich neue Fähigkeiten aneignen, um im Job vorwärts zu kommen? Wollen Sie eine neue Sprache lernen? Wollen Sie ruhiger werden? Wollen Sie sich nichts mehr gefallen lassen? Dann treffen Sie die richtigen Entscheidungen!

 

Entscheidungen können unser ganzes Leben verändern

 

Unternehmen Sie eine ganz bewusste Anstrengung, um herauszufinden, was für Sie das Wichtigste ist. Nur Sie ganz allein haben das Privileg über Ihr Leben zu bestimmen! Sie allein haben die Freiheit zu entscheiden, wie Ihr Leben zukünftig weiter gehen wird.

Schätzen Sie diese Tatsache und treffen Sie Ihre Entscheidungen. Denken Sie daran: Sie haben immer die freie Wahl! Nicht das was Sie können entscheidet über Ihr Lebensniveau, sondern Ihre Hemmungen, Ängste und das, was Sie glauben alles nicht zu können.

Die Kraft der Entscheidungen, ist die Kraft, die alles verändert. Immer wenn Sie sich für etwas entscheiden, nehmen Sie Ihr Leben selbst in die Hand.

Ihre Gewohnheiten, die Sie sich im Laufe der Jahre angeeignet haben, werden Sie nicht von jetzt auf gleich ändern können. Wenn es genügen würde positiv zu denken und sein Wissen nur zu sammeln, wären wir alle erfolgreich.

Sie können Ihre Visionen und Träume nur dann erreichen, wenn Sie bereit sind kontinuierlich etwas dafür zu tun. Den Fähigen gehört die Zukunft. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Selbstdisziplin. Setzen Sie sich Ihre eigenen Prioritäten. Arbeiten Sie selbstständig und eigenverantwortlich an Ihren Zielen. Tun Sie das, was getan werden muss und zwar dann, wenn es getan werden muss und nicht wenn Sie gerade mal Lust dazu haben.

 

Entscheidungen und Handeln führen zum Erfolg

 

Setzen Sie Ihre Vorsätze in die Tat um. Wir brauchen Ziele, für die es sich lohnt, sich anzustrengen und sein Bestes zu geben. Legen Sie den Zielpunkt fest und bestimmen Sie anschließend den Kurs. Machen Sie sich einen Plan. Beginnen Sie mit Ihrem Ziel und planen Sie dann schrittweise abwärts.

Setzen Sie sich kleine erreichbare Zwischenziele, bis Sie da angekommen sind, wo Sie heute stehen. Überlegen Sie sich was Sie heute tun können, um Ihr Leben selbst zu steuern. Es kommt darauf an, welche Entscheidungen Sie heute treffen und was Sie heute dafür tun.

So wie Sie heute arbeiten, werden Sie morgen leben. Bringen Sie zu ende, was Sie angefangen haben, bevor Sie mit dem Nächsten beginnen! Nicht das, was Sie gelernt haben bestimmt über Ihren Erfolg, sondern Ihr Durchhaltevermögen und Ihre Beharrlichkeit beim Erreichen Ihrer Ziele. Es ist Zeit nichts mehr dem Zufall zu überlassen, sonder mit bewussten Entscheidungen die Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen.

 

Entscheidungen haben einen Preis

 

Jeder von uns ist eine eigene Persönlichkeit. Jeder von uns hat seine eigene Vergangenheit, seine eigenen Erfahrungen, seine ganz individuelle Entwicklung, seine Ansichten was richtig und falsch ist … Wenn Sie beginnen Entscheidungen zu treffen und Ihr Verhalten zu ändern – ändern Sie Ihr Leben. Wenn Sie Ihre Wahrnehmung ändern – ändern Sie ebenfalls Ihr Leben. Sie müssen entscheiden, was Sie wirklich wollen. Denken Sie daran: Sie können frei wählen!

Wenn Sie eine Entscheidung treffen, dann müssen Sie auch die Verantwortung mit allen Konsequenzen übernehmen. Jedes Ziel hat seinen Preis. Es genügt nicht, wenn Sie nur bereit sind einen kleinen Teil des Preises zu zahlen. Der Preis für Ihr Ziel kann Sie Zeit und Energie kosten. Er kann Neid und Missgunst anderer hervorbringen. Sie müssen möglicherweise auf Dinge verzichten, die Ihnen bisher wichtig waren – z.B. das Kaffeekränzchen mit Ihren besten Freundinnen oder der Skatabend beim Bierchen.

Prüfen Sie den Preis, den Ihr Ziel verlangt sehr sorgfältig und ohne fremde Einmischung! Wenn Sie nicht bereit sind den Preis zu akzeptieren, dann sind es nur Wünsche und keine Entscheidungen für ein erstrebenswertes Ziel. Sie verschwenden nur Ihre Zeit mit Ihrem Wunschdenken. Wenn Sie etwas erreichen wollen, werden Sie mit „etwas Interesse“ nicht weit kommen.

 

Der Unterschied zwischen Entscheidungen und Wünschen

 

Entscheidungen sind keine Wunschzettel! Sich für etwas zu entscheiden heißt sich auf dieses Ziel zu konzentrieren und zwar mit allen sich daraus ergebenden Folgen. Wenn Sie die Folgen Ihrer Entscheidungen nicht akzeptieren können, dann haben Sie sich nicht wirklich entschieden.

Mal angenommen Sie beschließen eine neue Sprache zu lernen. Dann wird der Preis mit Sicherheit „Zeit“ sein, die Sie nicht mehr für einige andere Dinge zur Verfügung haben. Wenn Sie nicht bereit sind, einen Teil Ihrer Zeit für das Erlernen einer neuen Sprache aufzubringen, dann haben Sie sich nicht wirklich entschieden eine neue Sprache zu lernen – Sie würden es sich wünschen, wollen aber nicht wirklich etwas dafür tun.

 

Auf die Konzentration kommt es an

 

Jedes Ziel, das Sie sich setzen, muss einen gewissen Spielraum gewähren. Wenn Sie wirklich erfolgreich werden wollen, dann konzentrieren Sie sich immer nur auf eine einzige Sache! Schließlich wollen Sie der Beste werden, der Sie sein können und nicht Hans Dampf in allen Gassen.

Verschreiben Sie sich Ihrem Ziel. Richten Sie Ihre Gedanken auf Ihr Ziel. Legen Sie den Fokus auf das Wesentliche und verzetteln Sie sich nicht. Bringen Sie immer erst eine Sache zu ende, bevor Sie mit der nächsten beginnen. Organisationstalent und Selbstdisziplin gehen mit Ihren Erfolgen Hand in Hand.

Fangen Sie nicht etliche Baustellen an, sonst werden Sie nirgends fertig. Volle Konzentration auf Ihr wichtigstes Ziel! Wenn Sie etwas tun und dabei schon wieder mit Ihren Gedanken auf der nächsten Baustelle sind, werden Sie nur halbherzig voran kommen. Sie sind unkonzentriert, machen Fehler und die Zeit rennt Ihnen davon. Entwickeln Sie die Willenskraft Ablenkung zu vermeiden und lernen Sie „nein“ zu sagen.

Ihr Lebensgefühl, dass sich mit jeder noch so kleinen Korrektur ändert, wird dafür Sorge tragen, dass Sie sich immer besser fühlen. Gewöhnen Sie sich an Ihren Blickwinkel auf Ihre Erfolge zu richten. Feiern Sie jeden noch so kleinen Erfolg ausgiebig. Schenken Sie Ihren Erfolgen die größte Bedeutung – je größer die Bedeutung, desto stärker die Beachtung. Je stärker die Beachtung, desto größer die Verstärkung. Schaffen Sie sich Ihre eigene Realität.

 

Jeder hat Probleme

 

Rechnen Sie immer damit, dass sich irgend jemand findet, um Ihnen ein paar Steine in den Weg zu legen. Die Idioten sterben leider nicht aus. Wir haben alle unsere Probleme. Nichts ist so einfach, wie es aussieht. Eine Veränderung führt zu nächsten.

Lassen Sie sich nicht beirren. Ändern Sie Ihre Strategie und bleiben Sie flexibel – behalten Sie jedoch immer Ihr Ziel im Auge. Alles dauert länger, als Sie es erwarten. Sie werden nie die Freiheit haben, die guten Dinge des Lebens zu genießen, wenn Sie nicht bereit sind, alles zu verdienen, was Sie haben möchten.

Alles, was Ihr Leben lebenswerter und wertvoller macht, sollten Sie erhalten und vermehren. Denken Sie bei allem was Sie tun daran: Wenn Ihr Leben zu ende geht, hat das letzte Hemd keine Taschen. Sie können nichts von dieser Erde mitnehmen – egal wie gut Ihre Ergebnisse waren. Überlegen Sie sich deshalb gut, was Sie haben möchten und was Ihnen am Wichtigsten ist! Treffen Sie die richtigen Entscheidungen!

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.